Home / Bitcoin (BTC) / Bitcoin Rallye vor neuem Allzeithoch nur kurz gestoppt

Bitcoin Rallye vor neuem Allzeithoch nur kurz gestoppt

Summary:
Kurz vor einem neuen Allzeithoch geriet die Rallye des BTC ins Stocken. Die Marke von 18.000 US-Dollar nahm Bitcoin aber spielend. In welche Richtung es nun weitergeht? Die Analysten sind sich bei ihren kurzfristigen Prognosen nicht sicher, doch mittelfristig deutet alles auf einen neuen Höchststand hin.Bitcoin News: Bitcoin Rallye vor neuem Allzeithoch gestopptEin kurzfristiger Sell-Off sorgte für einen kleinen Einbruch unter 18.000, doch dieser wurde nur wenige Stunden später wieder gekontert – der Kurs liegt aktuell bei 18.100 US-Dollar. Nimmt er wieder Fahrt auf, könnte das Allzeithoch mittelfristig fallen. Kurzfristig erwarten die Analysten bei 18.900 und 20.000 US-Dollar starken Widerstand:$BTCJust hit the 1 to 1 extension from the March-August runThere’s not much to play with

Topics:
BTC GERMANY: Patrick Konstantin considers the following as important: ,

This could be interesting, too:

Aayush Jindal writes Tron (TRX) Price Analysis: Risk of Downside Break Below %related_posts%.030

Aayush Jindal writes Bitcoin Price Analysis: BTC Signaling Sharp Downside Correction

Aayush Jindal writes Cardano (ADA) Price Analysis: Dips Supported Near %related_posts%.32

Aayush Jindal writes Ethereum Price Analysis: ETH Breaks Key Hurdle, Aims New ATH

Bitcoin Rallye vor neuem Allzeithoch nur kurz gestoppt

Kurz vor einem neuen Allzeithoch geriet die Rallye des BTC ins Stocken. Die Marke von 18.000 US-Dollar nahm Bitcoin aber spielend. In welche Richtung es nun weitergeht? Die Analysten sind sich bei ihren kurzfristigen Prognosen nicht sicher, doch mittelfristig deutet alles auf einen neuen Höchststand hin.

Bitcoin News: Bitcoin Rallye vor neuem Allzeithoch gestoppt

Ein kurzfristiger Sell-Off sorgte für einen kleinen Einbruch unter 18.000, doch dieser wurde nur wenige Stunden später wieder gekontert – der Kurs liegt aktuell bei 18.100 US-Dollar. Nimmt er wieder Fahrt auf, könnte das Allzeithoch mittelfristig fallen. Kurzfristig erwarten die Analysten bei 18.900 und 20.000 US-Dollar starken Widerstand:

Interessant ist, dass vermehrt Altcoins von Investoren gedumpt werden. Die Mittel aus dem Altcoinmarkt finden ihren Weg auch in den BTC-Markt, so dass zurzeit nicht nur Fiatgeld Bitcoin antreibt, sondern auch der interne Cryptomarkt. Ein weiteres Zeichen für ein kommendes neues Allzeithoch des Bitcoin.

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *