Home / BTC GERMANY: Patrick Konstantin

BTC GERMANY: Patrick Konstantin



Articles by BTC GERMANY: Patrick Konstantin

Obyte Rewards für Tradingaktivitäten erhältlich

2 days ago

Obyte versucht mit Rewards die Tradingaktivitäten anzuschieben. Zwar ist das Projekt auf einem starken Fundament gebaut worden, doch der Markt hat bisher beim Trading nicht wie gewünscht mitgespielt. Deshalb werden zumindest für die nächsten 6 Monate umfangreiche Belohnungen für Trader ausgeschüttet. Obyte News: Obyte Rewards für Tradingaktivitäten erhältlichZu Beginn sind die Rewards nur über Bittrex erhältlich, doch auch auf anderen Börsen könnten sie bald folgen:Die erste Belohnung verdoppelt den Gewinn für Trader, die Obyte kaufen und anschließend mit Kursgewinn verkaufen. Durch den Reward wird im Prinzip ein kostenloser Hebel mit dem Faktor 2x auf diese Trades angewandt.Doch auch die HODLer können profitieren. Wer Obyte kauft und hält, kann sich ebenfalls über zusätzliche kostenlose

Read More »

Phemex bietet zweistellige Jahresrendite auf Bitcoin und Ethereum

4 days ago

Phemex startete diesen Monat seine neuen Crypto-Sparkonten, die aktuell sogar zweistellige Jahresrenditen für die beiden größten Cryptocoins anbieten. Eine gute Alternative für HODLer zu den meisten anderen Börsen. Bitcoin News: Phemex bietet zweistellige Jahresrendite auf Bitcoin und EthereumBei Phemex gibt es flexible und fixe Sparkonten – ebenso wie zum Beispiel auf der Börse Binance. Die versprochenen Jahresrenditen sind allerdings bei Phemex deutlich höher und schwanken aktuell zwischen 7 und 12 Prozent.Für Bitcoin wird derzeit der beste Deal angeboten, während auch Ethereum und Chainlink zweistellige Renditen versprechen. Zurzeit ist zumindest die flexible Einlage auf einen Wert von maximal 50.000 US-Dollar begrenzt.Aktuell bietet die Börse sogar Crypto-Trades ohne Gebühren an.

Read More »

Bitcoin verliert 29 Prozent seines Wertes

6 days ago

Gestern kam es zwischenzeitlich zu einem Selloff, der fast ein Drittel des Höchststandes pulverisierte. Und schnell meldeten sich die Kritiker des BTC, um vom Platzen der Blase zu sprechen. Doch wieder einmal ging Bitcoin gestärkt aus einem großen Selloff hervor. Bitcoin News: Bitcoin verliert 29 Prozent seines WertesAnalysten sehen den gestärkten US-Dollar als Ursache des Absturzes. Das eigentlich bereits beschlossene Stimuluspaket in den USA lässt weiter auf sich warten, so dass der US-Dollar nicht nachgab – noch nicht.Kritiker des BTC glauben, dass Bitcoin sowieso überbewertet wird und damit der Kurseinbruch, um ungefähr 11.000 US-Dollar, nur der Anfang vom Ende war.Doch insgesamt waren es wohl nur ein Paar Whales und Fond-Investoren, die mit dem Bullenmarkt Kasse machen wollten.

Read More »

Wankender US-Dollar könnte Bitcoin zur 6-Stelligkeit führen

9 days ago

Der BTC hat die Marke von 40.000 US-Dollar überschritten. Dort traf er auf leichten Widerstand. Doch die Rallye ist noch nicht vorbei. Einige Analysten sehen sogar einen Preis von 100.000 US-Dollar am Horizont – und das schon in wenigen Wochen. Bitcoin News: Wankender US-Dollar könnte Bitcoin zur 6-Stelligkeit führenDie Ausschreitungen in den USA haben in dieser Woche gezeigt, dass die politische Lage angespannter ist, als viele gedacht hatten. Erst am 20. Januar wird der neue US-Präsident offiziell vereidigt. Wird es bis dahin noch weitere Ausschreitungen oder gar einen politischen Coup geben?Falls ja, könnte dies den US-Dollar erschüttern. Und mit der Weltreservewährung stehen und fallen Fiat-System und Aktienmarkt. Daher verwundert es nicht, dass einige Analysten einen deutlichen

Read More »

Proteste in den USA sorgen für steigenden Bitcoinpreis

11 days ago

In der Nacht kam es zu weiteren Unruhen in den USA. Nachdem im letzten Jahr soziale Spannungen zu Ausschreitungen in den Straßen führten, sind es nun politische Spannungen, welche die Ausschreitungen bis ins Kapitol in Washington trugen. Bitcoin legte dadurch weiter zu. Bitcoin News: Proteste in den USA sorgen für steigenden BitcoinpreisAls „Chaos“ bezeichnen viele Massenmedien den aktuellen Zustand in der amerikanischen Hauptstadt. Der Aktienmarkt gab nur leicht nach, während der Goldmarkt stagnierte. Und so war es vor allem der BTC, der von diesem Chaos profitierte.Wer den Massenmedien glauben schenken darf, der darf bezweifeln, dass das Land schnell wieder zur Ruhe kommen wird. Trump selbst sagte auf Twitter: „We will never give up, We will never concede.“Bitcoin legte über Nacht fast

Read More »

Ethereum trotzt kleinem Markteinbruch

13 days ago

Der Markt gab gestern deutlich nach. Nicht nur Aktien verloren, sondern auch Bitcoin. Während der S&P500 ungefähr 100 Punkte einbüßte verlor der BTC in der Spitze etwa 20 Prozent. Davon unbeeindruckt stieg Ethereum weiter und nimmt nun sogar sein Allzeithoch in Angriff. Ethereum News: Ethereum trotzt kleinem MarkteinbruchSet dem Launch des ETH 2.0 geht es für Ethereum stetig aufwärts. Doch erst gestern folgte der große Durchbruch, als sich der ETH zwischenzeitlich vom Aktien- und dem Cryptomarkt entkoppelte und trotz allgemeinem Bärenmarkt weiter anzog. Inzwischen ist Ethereum wieder 4-stellig – zum Allzeithoch fehlen nur noch ca. 200 US-Dollar.Der kleine Einbruch des Gesamtmarktes wurde wahrscheinlich durch die politischen Spannungen in den USA verursacht. Diese Spannungen könnten in

Read More »

Winklevoss-Zwillinge sehen BTC bei 500.000 US-Dollar

16 days ago

Die Rallye geht weiter. Der BTC überstieg zum Jahresbeginn sogar die Marke von 30.000 US-Dollar. Und es gibt so gut wie keine Anzeichen für ein Ende des Preisanstieges. In dieser Marktlage melden sich die Winklevoss-Zwillinge und wiederholen ihre langfristige Preisprognose. Bitcoin News: Winklevoss-Zwillinge sehen BTC bei 500.000 US-DollarIn einem neuen Artikel auf Winklevoss Capital haben die Zwillinge ihre Preisprojektion erneuert und viele Argumente für einen BTC-Preis von 500.000 US-Dollar angeführt. Sollten sich die Zentralbanken dazu entschließen, in den Cryptomarkt einzusteigen, könnte dieser Preis sogar noch übertroffen werden.Den Hauptgrund für diese Projektion sehen die Zwillinge in der fehlenden „Elastizität“ von Bitcoin. Eine Kapitalflucht aus dem Fiat-System wird immer

Read More »

Ethereum wird noch vor Bitcoin zum großen Gewinner des Jahres

18 days ago

Die letzten Wochen bescherten Investoren im Cryptomarkt deutliche Gewinne – nahezu alle größeren Cryptocoins legten massiv zu. Da der BTC ein neues Allzeithoch erreichte, war er es natürlich, der die Schlagzeilen dominierte. Doch im Jahre 2020 wurde Bitcoin von Ethereum klar outperformed. Ethereum News: Ethereum wird noch vor Bitcoin zum großen Gewinner des JahresZugegeben, es war vor allem das schwache Jahr 2019, welches Ethereum in eine gute Ausgangslage für einen Einstieg der Investoren im Januar 2020 gebracht hat. Als dann das ETH 2.0 Projekt doch noch erfolgreich im letzten Quartal gestartet wurde, löste dies einen Bullenrun aus, der für Ethereum sogar die Rallye des Gesamtmarktes überstieg. Heute ist ein ETH fast das 6-fache dessen wert, was er im Januar wert war – der BTC stieg im

Read More »

Bitcoin Preisanalysen fürs Jahresende 2020

20 days ago

Kommt es zum Jahresende nochmals zu einem Preisanstieg oder geht es doch wieder runter. Die Analysten sind derzeit gespalten, was die Richtung des Bitcoin-Preises angeht. Doch selbst die Pessimisten sehen keinen großen Absturz kommen. Bitcoin News: Bitcoin Preisanalysen fürs Jahresende 2020Am unteren Ende wird bis zum Neujahr maximal ein Preisabsturz bis 25.000 US-Dollar gesehen. Am oberen Ende geht es laut einiger Experten aber sogar in Richtung 30.000.Eine Analyse geht davon aus, dass der BTC bei 26.000 seinen neuen Support gefunden hat, der maximal bis 25.000 erodieren könnte. Die aktuelle Situation wird in dieser Analyse sogar als Dip angesehen – mit einer klaren Kaufempfehlung:16% of the $BTC realized market cap is now owned by institutional investors.– Realized Market Cap: $186

Read More »

Bitcoin durchbricht nächste Schallmauer

23 days ago

Das Jahresende liefert uns noch einmal einen Bullenrun. Bitcoin eilt von einem neuen Allzeithoch zum nächsten. Nun wurde sogar die Marke von 25.000 US-Dollar durchbrochen. Die Ursache dürften Meldungen der Wallstreet sein, die von immer mehr Finanzunternehmen berichten, die in den BTC-Markt einsteigen. Bitcoin News: Bitcoin durchbricht nächste SchallmauerInzwischen können selbst Skeptiker Bitcoin nicht mehr ignorieren. Vor allem an der Wallstreet gab und gibt es diejenigen, die dem Cryptomarkt gegenüber skeptisch sind und bleiben – doch es werden immer weniger. Unter anderem kündigte der Gryascale Bitcoin Trust kurz vor Weihnachten an, über 12.319 BTC an einem einzigen Tag seinem Trust hinzugefügt zu haben.Bad news for Bitcoin bears.Grayscale’s Bitcoin Trust just added 12,319 BTC to $GBTC

Read More »

Trump lehnt Stimuluspaket ab und Bitcoin verliert leicht

25 days ago

Eigentlich hatten beide US-Parteien einem großen Stimuluspaket zugestimmt, welches ungefähr 900 Milliarden US-Dollar in den Markt pumpen sollte. Doch der noch amtierende US-Präsident Donald Trump verweigerte seine Zustimmung, wodurch der Stimulus zumindest aufgeschoben wurde. Bitcoin verlor dadurch wieder leicht. Bitcoin News: Trump lehnt Stimuluspaket ab und Bitcoin verliert leichtIn Haus und Senat war das Stimuluspaket bereits abgenickt worden, wodurch Republikaner und Demokraten gleichermaßen dem Paket ihren Segen gaben. Präsident Trump jedoch sagte nein. Offenbar gibt es für ihn ungeklärte Details bezüglich des Stimulus. Nun könnte das Paket noch einen Monat auf sich warten lassen, ehe es zum Wechsel im Weißen Haus kommt und es dann von Joe Biden verabschiedet wird.Alternativen zum

Read More »

Ethereum Preiskorrektur bevorstehend

27 days ago

Der ETH blieb im aktuellen Bullenmarkt hinter dem BTC weit zurück. Dies war aber weniger einer Ethereum-Schwäche geschuldet, sondern vielmehr dem großen Durchbruch des Bitcoin – der ETH performt immer noch gut und legte in dieser Woche ungefähr 5 Prozent zu. Allerdings droht nun eine kurzfristige Korrektur des Preises. Ethereum News: Ethereum Preiskorrektur bevorstehendWie stark diese Korrektur ausfallen könnte, hängt jedoch vor allem mit dem BTC zusammen. Die letzten Wochen haben wieder einmal eindrucksvoll bewiesen: Bitcoin is King!Und so wird wohl die Frage sein, ob sich der BTC in den letzten Tagen des Jahres nochmals verbessert oder nicht. Selbst in einem schwächelnden ETH-Markt sollte der Preis weiter anziehen, wenn Bitcoin mit seinem Bullenrun den allgemeinen Markt dominiert.$ETH –

Read More »

Reversal oder weiterer Bitcoin Kursanstieg

December 19, 2020

Der BTC Bullenrun ging nochmals weiter. Der Kurs erreichte mittlerweile die Marke von 23.000 US-Dollar. Doch die Analysten sind sich uneins, ob es für den Kurs nun weiter bergauf geht oder ein Reversal kurz bevorsteht. Bitcoin News: Reversal oder weiterer Bitcoin KursanstiegDie positiven Kursanalysen sehen erst bei 26.000 US-Dollar den nächsten Widerstand. Noch vor Jahresende könnte diese Marke erreicht werden, wodurch der BTC seinen Jahreskurs fast vervierfachen würde.Doch es gibt auch Analysten, die ein Reversal auf uns zukommen sehen. Gerade kurzfristige Signale sehen einen Cashout, der wieder einmal von den Whales angeführt werden wird. Diese machten bereits letzte Woche Kasse mit einem Flashsale, nur um sich kurze Zeit später wieder bei einem niedrigeren Kurs in den Markt

Read More »

Bitcoin erreicht neues Allzeithoch

December 17, 2020

Der Bullenrun ist nicht beendet, er nahm sich lediglich eine kleine Verschnaufpause. Nachdem der BTC die letzten zwei Wochen an einem Widerstand im Bereich von 20.000 US-Dollar scheiterte, nahm er heute endlich diese Hürde und kletterte auf ein neues Allzeithoch. Bitcoin News: Bitcoin erreicht neues AllzeithochIn der Spitze lag der Kurs bei 23.500 US-Dollar und damit nochmals ungefähr 10 Prozent höher als im Rekordwinter 2017. Ein kleiner Cashout folgte, der jedoch nicht das Ende der Rallye bedeutete – ganz im Gegenteil, der Kurs klettert aktuell weiter.Ursache des deutlichen Kursanstieges sind Investitionen großer Player im Finanzsektor. Zahlreiche Firmen investierten in den BTC, offenbar um sich vor einer Inflation des US-Dollars zu schützen.Da der Lockdown weitere Stimuluspakete

Read More »

US-Stimuluspaket verabschiedet

December 15, 2020

Der BTC-Preis stabilisierte sich zum Beginn der Woche wieder, was vor allem einem vorteilhaften Dollar/Bitcoin-Wechselkurs geschuldet war. Das Corona-Stimuluspaket der US-Regierung hat seinen Teil dazu beigetragen. Bitcoin News: US-Stimuluspaket verabschiedetDemokraten und Republikaner hatten gemeinsam beschlossen das Stimuluspaket zu verabschieden. Allerdings fiel es kleiner aus als erwartet – mehr als 150 Milliarden US-Dollar kleiner. Dennoch hat diese Nachricht den Dollar geschwächt, was wiederrum Währungsalternativen wie den BTC gestärkt hat. Gleichzeitig haben sich die Aktivitäten der Whales wieder beruhigt. Der BTC konnte so im Wochenvergleich sogar knapp 2,5% zulegen. Die kurzfristigen Prognosen sehen gut aus, so dass Optimisten bereits von einem erneuten Angriff auf das Allzeithoch

Read More »

Whales schicken Bitcoin-Kurs in einen Bärenmarkt

December 12, 2020

Es waren die Whales, die den aktuellen BTC-Preis nach unten gezogen haben. Bereits zu Beginn der Woche deutete sich an, dass einige der großen Bitcoin-Investoren einen Cashout planen. Seit gestern ist gewiss, dass sie es waren, die den Kurs um fast 2.000 US-Dollar nach unten zogen.  Bitcoin News: Whales schicken Bitcoin-Kurs in einen Bärenmarkt CryptoQuant belegt, dass in den letzten Tagen 98% aller Bitcoins von lediglich zehn Wallets bewegt worden sind. Diese Wallets müssen Whales gehören, die durch ihre Transaktionen ganz allein den Kurs beeinflusst haben. 98% from the deposits are from the top 10 deposits. Right now, Whales are depositing heavily.I’m expecting further downwards or choppy movement for the coming days.cc: @cryptoquant_com pic.twitter.com/N8fGDhIFeD— OneOfMany

Read More »

Bitcoin Tradingsignale schalten auf Rot

December 11, 2020

Statt einem neuen Allzeithoch, wird es zum Jahresende wieder unsicher für den BTC. Der Support bröckelte in dieser Woche weiter und viele Analysten und Investoren sehen die Signale rot aufleuchten. Geht es nun wieder runter für Bitcoin? Bitcoin News: Bitcoin Tradingsignale schalten auf Rot2018 verlor der BTC deutlich gegenüber seinem Rekord-Run 2017. Und so kaufte sich einer der Chefstrategen der Allianz in den Markt ein. Nun verkündete eben jener Stratege, dass er aus dem Markt ausgestiegen sei – mit einem netten Plus, versteht sich.Und auch andere Analysten sehen rote Tradingsignale im BTC-Markt:Obviously, miners are selling $BTC a lot today.I’m still long, but this is not a good signal in the short-run. https://t.co/bJXnzmMlAp pic.twitter.com/amrgr8LPZE— Ki Young Ju 주기영 (@ki_young_ju)

Read More »

Bitcoin mit Problemen bei 18.700 US-Dollar

December 8, 2020

Der BTC sträubt sich weiterhin erfolgreich gegen ein neues Allzeithoch. Der Kurs schaltete in den letzten 24 Stunden sogar wieder auf Rot und nähert sich einem kritischen Support-Niveau bei 18.700 US-Dollar. Unterschreitet der Kurs diese Marke, geht es wohl weiter bergab – doch wie weit? Bitcoin News: Bitcoin mit Problemen bei 18.700 US-DollarBei 19.500 US-Dollar war der Widerstand zu groß für den Bitcoin; der Kurs kehrte sich um und purzelte wieder unter 19.000 US-Dollar pro BTC. Und können wir folgendem Analysten glauben schenken, geht es sogar noch weiter bergab, wenn der Kurs die wichtige Marke von 18.700 US-Dollar unterschreiten:The 3D $BTC chart to me isn’t looking too hot. Close back around 18.7k tonight and we likely get some awesome long entries in the next week or so. Around

Read More »

Analyst prognostiziert Whale-Dumping des Bitcoin bei 19K

December 5, 2020

In dieser Woche konnte der BTC weiter zulegen. Inzwischen hat er sogar wieder die Marke von 19.000 US-Dollar übersprungen. Doch ein Okex-Analyst warnt: Die Whales bereiten ein Dumping vor, welches den Kurs nach unten ziehen könnte. Bitcoin News: Analyst prognostiziert Whale-Dumping des Bitcoin bei 19KMit seiner Analyse geht er auf Okex in die entgegengesetzte Richtung des aktuellen Marktes. Zwar waren die letzten Tage etwas ruhiger für den BTC, aber die Signale stehen zurzeit auf Grün.Gestern veröffentlichte der Okex-Analyst eine Prognose, die ein deutliches Dumping zwischen 19.500 und 20.000 US-Dollar prognostiziert. Sollten die Whales tatsächlich in diesem Bereich einen Cashout durchziehen, um sich nach einem Kursabfall wieder in den Markt einzukaufen, könnten uns kurz vor Weihnachten

Read More »

Ethereum könnte Bitcoin weiterhin outperformen

December 3, 2020

Nachdem das ETH 2.0 Projekt endlich Formen annimmt und die Finanzierung steht, projizieren Analysten nicht nur ein weiteres Kursplus für Ethereum. Es wird sogar angenommen, dass ETH im aktuellen Bullenrun Bitcoin deutlich outperformen wird. Ethereum News: Ethereum könnte Bitcoin weiterhin outperformenDie Analyse geht auf technische Daten zurück. Während sich der BTC seinem Allzeithoch nähert, hinkt Ethereum seinem Höchststand noch hinterher – zurzeit erreicht der ETH gerade einmal 50% seines Allzeithochs. Dies hat die Signale der technischen Analyse grün aufleuchten lassen:$ETH | BTCImo the ETH Daily is setting up quite nicely for a bullish future.200EMA reclaimed, major TL broken and retested, bullish Kumo Twist, demand tested.Feed this bullish energy into the weekly and break the 200W

Read More »

Obyte Contest Gewinner stehen fest

December 1, 2020

Vor ungefähr einem Monat hatte Obyte einen kreativen Contest angekündigt, bei dem Teilnehmer das Wort „Obyte“ mit physischen Objekten darstellen und dann fotografieren sollten. Für die kreativsten unter den Teilnehmern wurden nun die Preise vergeben. Obyte News: Obyte Contest Gewinner stehen festDie ersten Drei im Wettbewerb erhielten 10, 7 und 3 GBYTE, was beim aktuellen Kurs immerhin einen Wert von 230 bis 69 US-Dollar ausmacht. Da der Contest zu einem großen Erfolg geworden ist, wurden sogar noch zwei zusätzliche Preise vergeben.Wer die Gewinner und ihre Fotos sehen möchte, sollte unbedingt auf dem offiziellen Obyte-Blog auf Medium vorbeischauen: Obyte auf MediumWer zu den glücklichen Gewinnern zählt, kann seinen Preis hier einlösen: DALNCVS3ECSJYRSIMV6LLDS5KNBZX7PBBitcoin NewsFlashsale

Read More »

Ethereum 2.0 Finanzierung steht

November 28, 2020

Die Finanzierung des Ethereum 2.0 Projektes ist komplett. Das Mindestziel hat der Smart Contract zur Finanzierung bereits erreicht. Große Whales hatten in den vergangenen Tagen dafür gesorgt, dass ungefähr 524.000 ETH hinterlegt worden sind, und seitdem haben sich auch weitere Investoren angeschlossen. Ethereum News: Ethereum 2.0 Finanzierung stehtNachdem der Start der Investmentphase eher verhalten verlief, kam es in den letzten Tagen zu großen Einzahlungen – inzwischen ist das Mindestziel bereits um ungefähr 50 Prozent überschritten worden.Damit steht dem Launch am 1. Dezember zumindest finanziell nichts mehr im Wege. Bleibt zu hoffen, dass Vitalik Buterin auch die technische Seite im Griff hat. Nach viel Kritik und mehreren Verschiebungen des großen Ethereum-Projektes könnte das Jahr

Read More »

Flashsale lässt BTC-Kurs einstürzen

November 26, 2020

Nachdem Bitcoin in den letzten Tagen seinem Allzeithoch immer nähergekommen war, kam es heute zu einem Flashsale, der innerhalb von wenigen Stunden ungefähr 15 Prozent des Gesamtwerts pulverisierte. Ist der Bärenmarkt jetzt angebrochen? Bitcoin News: Flashsale lässt BTC-Kurs einstürzenSeit Beginn der Woche hatte sich der Kurs bei fast 19.000 US-Dollar stabilisiert und deutete immer wieder eine positive Bewegung in Richtung des Allzeithochs an. Doch heute gab es einen Cashout der Daytrader, welcher den Kurs wieder unter 17.000 US-Dollar führte.Noch am Montag kündigte ein Analyst auf TradingView an, dass es für einen bullishen Durchbruch eine Wahrscheinlichkeit von 65% gebe, während der bearische Durchbruch nur mit 35% bewertet wurde.Offenbar hat sich der Markt passend zum in der Analyse

Read More »

Ethereum 2.0 nähert sich

November 24, 2020

Der Bullen-Run der letzten Wochen hat auch das ETH 2.0 Projekt begünstigt. Nach monatelanger Kritik ist der Launch nun bis zum Jahresende wieder wahrscheinlicher geworden. Der Kurs könnte davon profitieren. Ethereum News: Ethereum 2.0 nähert sichInzwischen sind bereits 80% der benötigten ETH vorhanden, die für das Upgrade am 1. Dezember notwendig sind. Der große Anteil der 524.000 benötigten ETH wurde zwar von Whales geliefert, allerdings gibt es auch kleine Investoren, die sich in der aktuellen Rallye an den ETH-Markt herangewagt haben.Gesichert ist der ETH 2.0 Launch damit noch nicht. Aber selbst wenn bis zum Monatsersten im Dezember nicht die benötigten ETH vorhanden sind, kann der Launch verschoben werden, ohne dass die aktuellen Ethereum verfallen. Es ist also durchaus anzunehmen,

Read More »

USA beenden FED-Notfall-Leihen, Bitcoin steigt unbeeindruckt weiter

November 21, 2020

Als Antwort auf mehr Inflation konnte man den bisherigen Anstieg des BTC deuten. Im Zuge der Coronavirus-Pandemie kam es weltweit zu umfangreichen Notfall-Finanzpaketen, die von den Politikern durch Inflation finanziert worden sind. Durch den BTC konnten Investoren sich vor dieser Inflation schützen. Doch nun kündigten die USA das Ende der Notfall-Leihen an. Bitcoin News: USA beenden FED-Notfall-Leihen, Bitcoin steigt unbeeindruckt weiterStephen Mnuchin kündigte zum Ende der Woche an, dass das „Fed Emergency Landing Program“ beendet werden wird. Der Treasury Secretary im Weißen Haus hat damit auch angekündigt, bei der Inflation zumindest etwas auf die Bremse zu treten.Wer nun jedoch davon ausgegangen ist, dass dadurch auch der Bullen-Run des Bitcoin gebremst werden würde, lag falsch.

Read More »

Bitcoin Rallye vor neuem Allzeithoch nur kurz gestoppt

November 19, 2020

Kurz vor einem neuen Allzeithoch geriet die Rallye des BTC ins Stocken. Die Marke von 18.000 US-Dollar nahm Bitcoin aber spielend. In welche Richtung es nun weitergeht? Die Analysten sind sich bei ihren kurzfristigen Prognosen nicht sicher, doch mittelfristig deutet alles auf einen neuen Höchststand hin.Bitcoin News: Bitcoin Rallye vor neuem Allzeithoch gestopptEin kurzfristiger Sell-Off sorgte für einen kleinen Einbruch unter 18.000, doch dieser wurde nur wenige Stunden später wieder gekontert – der Kurs liegt aktuell bei 18.100 US-Dollar. Nimmt er wieder Fahrt auf, könnte das Allzeithoch mittelfristig fallen. Kurzfristig erwarten die Analysten bei 18.900 und 20.000 US-Dollar starken Widerstand:$BTCJust hit the 1 to 1 extension from the March-August runThere’s not much to play with

Read More »

Gute Prognosen für Ethereum

November 17, 2020

Es gab viele negative Meldungen in diesem Jahr für Ethereum. Probleme mit der Umsetzung des ETH 2.0, Kursabfälle und eine schwache allgemeine Performance wurden häufig genannt, wenn es um den zweitwertvollsten Cryptocoin des Marktes ging – negative Prognosen waren die Folge dessen. Doch es gibt auch positive Prognosen, die vor allem im aktuellen Bullenmarkt lauter werden. Ethereum News: Gute Prognosen für EthereumEinige Analysten sehen Ethereum kurz vor einem massiven Durchbruch. Dieser könnte den ETH auf ein neues Allzeithoch führen – und das noch bevor Bitcoin sein Allzeithoch erreicht. Ein Quant-Analyst glaubt Ethereum könnte noch in diesem Marktzyklus explodieren und mittelfristig bis zu 900 US-Dollar als Zielkurs ins Auge fassen.Und in der Tat sieht das Jahr 2020 für den ETH seit dem

Read More »

Obyte veröffentlicht Referral Programm für Bonded Stablecoins

November 14, 2020

Es braucht nicht wirklich Motivation, ein Projekt zu promoten, an das man glaubt, doch wenn man dabei auch noch etwas verdienen kann, sagt wohl niemand nein. Ein neues Referral Programm für Obyte verspricht für Empfehlungen einen netten Bonus, den sich Fans des Projekts nicht entgehen lassen sollten. Obyte News: Obyte veröffentlicht Referral Programm für Bonded StablecoinsBei dem Programm gewinnen sowohl der Referrer als auch der neue Nutzer, da für beide ein Bonus angeboten wird – der Referrer erhält bis zu 5%, während der neue Nutzer sogar bis zu 10% erhalten kann.Wer die Bonded Stablecoins promoten möchte, erhält einen speziellen Referral-Link, der über die sozialen Medien, öffentliche Profile, E-Mails und den Blog geteilt werden kann. Das Programm kann hier im Detail geprüft werden:

Read More »

Bitcoin Crash prognostiziert

November 12, 2020

Eine weitere Marke ist gefallen. Der BTC erreichte gestern über 16.000 US-Dollar und verbesserte damit sein Zwei-Jahreshoch erneut. Während der Markt gerade das Allzeithoch ins Auge fasst, melden sich jedoch auch die ersten kritischen Analysten zu Wort und prognostizieren einen nahenden Crash. Bitcoin News: Bitcoin Crash prognostiziertEinen kleinen Sell-Off hatte es bereits gestern gegeben, doch dieser wurde schnell gekontert, wodurch der BTC-Kurs aktuell bei 16.112 US-Dollar liegt. Auf Twitter melden sich nun Analysten, die vor einem Crash warnen:Alright, the new gameplan is we’re going to perform an elaborate upwards chop that rekts ltf traders. Push it past the general consensus bullish target say.. $16,400-16,700, then we have our first real crash that reminds everyone the destructive

Read More »

Impfstoff-Nachrichten beeinflussen Finanzmärkte und Bitcoin

November 10, 2020

Die globalen Aktienmärkte sind wieder im Aufwind, nachdem ein Durchbruch bei der Impfstoffentwicklung gegen das Virus COVID-19 bekanntgegeben wurde. Diese Nachricht betrifft auch die Finanzmärkte abseits von Aktien – Gold und Bitcoin geraten ins Stocken. Bitcoin News: Impfstoff-Nachrichten beeinflussen Finanzmärkte und BitcoinEine Effektivität von 90% wird dem Impfstoff nachgesagt. Bestätigen sich diese Werte, dürfte es mit der Pandemie und einem Lockdown vorbei sein. Die weltweite Wirtschaft könnte aufatmen – dies hatte die Bullen aktiviert, die den Aktienmarkt sofort antrieben.Safe Haven Assets, wie Gold und Bitcoin, geraten deshalb ein wenig ins Stocken. Gold verlor seit gestern deutlich, Bitcoin gab leicht nach. Der BTC war zwischenzeitlich wieder über 15.000 US-Dollar wert und machte

Read More »