Tuesday , February 7 2023
Home / Bitcoin (BTC) / Robert Kiyosaki rät zum Kauf von Bitcoin

Robert Kiyosaki rät zum Kauf von Bitcoin

Summary:
Kiyosaki wurde vor allem durch sein Buch Rich Dad Poor Dad berühmt. In diesem Finanzbuch für jedermann geht es darum, wie auch Menschen mit einem Durchschnittseinkommen reich werden können. Inzwischen scheint für den Autor auch Bitcoin zu einer Finanzstrategie zu gehören, die reich machen kann. Bitcoin News: Robert Kiyosaki rät zum Kauf von BitcoinKiyosaki hatte in der letzten Woche vor einem Anstieg des Leitzinses durch die Zentralbanken gewarnt. Er ist sich auch sicher, dass kein Anstieg ausreichend sein wird, um die aktuelle Inflation wieder in den Griff zu kriegen. Als Schutz vor der Entwertung des Fiat-Systems durch die Zentralbanken empfiehlt er schon lange Alternativen – Alternativen wie Bitcoin.Zurzeit geht der Wert des BTC nach unten, weil es zu einem Anstieg des Leitzinses

Topics:
BTC GERMANY: Patrick Konstantin considers the following as important: ,

This could be interesting, too:

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Markt wieder oberhalb von einer Billion US-Dollar

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Twitter arbeitet an Crypto-Wallet

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Bei Amazon mit Cryptocoins bezahlen ist schon möglich

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Bitcoin ETF underperformed Year-to-Year

Robert Kiyosaki rät zum Kauf von Bitcoin

Kiyosaki wurde vor allem durch sein Buch Rich Dad Poor Dad berühmt. In diesem Finanzbuch für jedermann geht es darum, wie auch Menschen mit einem Durchschnittseinkommen reich werden können. Inzwischen scheint für den Autor auch Bitcoin zu einer Finanzstrategie zu gehören, die reich machen kann.

Bitcoin News: Robert Kiyosaki rät zum Kauf von Bitcoin

Kiyosaki hatte in der letzten Woche vor einem Anstieg des Leitzinses durch die Zentralbanken gewarnt. Er ist sich auch sicher, dass kein Anstieg ausreichend sein wird, um die aktuelle Inflation wieder in den Griff zu kriegen. Als Schutz vor der Entwertung des Fiat-Systems durch die Zentralbanken empfiehlt er schon lange Alternativen – Alternativen wie Bitcoin.

Zurzeit geht der Wert des BTC nach unten, weil es zu einem Anstieg des Leitzinses gekommen ist. Doch dieser Anstieg ist nicht dauerhaft haltbar, schon gar nicht in einem System, in dem die Misswirtschaft der Politik frisches Geld der Zentralbanken benötigt. Sobald die Zentralbanken den Leitzins wieder senken müssen, wird es laut Kiyosaki zu einem „skyrocketing“ anderer Assets wie Bitcoin kommen.

Der aktuell niedrige Kurs des BTC ist damit eine Möglichkeit, noch einzusteigen, bevor der deutliche Preisanstieg kommt.

Quelle: Twitter

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *