Tuesday , November 29 2022
Home / Bitcoin (BTC) / Bitcoin stürzt unter 20K

Bitcoin stürzt unter 20K

Summary:
In dieser Woche kam es zu einer weiteren Preiskorrektur für den BTC. Heute ging es sogar seit langem wieder unter die Marke von 20.000 US-Dollar. Ist das ein weiteres Bärensignal oder kommt es zur Trendwende? Bitcoin News: Bitcoin stürzt unter 20KSeit Mitte Juli lag der Preis nicht mehr in diesen Regionen, zuletzt konnte der BTC sogar weiter zulegen. Doch der Preisaufschwung führte uns nicht über 30K. Der Kurs stagnierte, ehe er in der aktuellen Woche sogar deutlich abgab. Im Wochenvergleich steht ein Minus von derzeit 7 Prozent und damit ein Kurs, der die psychologisch wichtige Marke von 20K unterschreitet.Wer aber eine gute Nachricht sucht, sieht, dass Bitcoin nach seinem Tief im Juli genau dann wieder anzog, nachdem die Marke von 20.000 US-Dollar unterschritten wurde. Kommt es zu einer

Topics:
BTC GERMANY: Patrick Konstantin considers the following as important: ,

This could be interesting, too:

Bitcoin Schweiz News writes Bitcoin-Preis: Kommt jetzt der Kryptowinter?

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Markt wieder oberhalb von einer Billion US-Dollar

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Twitter arbeitet an Crypto-Wallet

Bitcoin Schweiz News writes Bitcoin: digitales Gold oder doch nicht?

Bitcoin stürzt unter 20K

In dieser Woche kam es zu einer weiteren Preiskorrektur für den BTC. Heute ging es sogar seit langem wieder unter die Marke von 20.000 US-Dollar. Ist das ein weiteres Bärensignal oder kommt es zur Trendwende?

Bitcoin News: Bitcoin stürzt unter 20K

Seit Mitte Juli lag der Preis nicht mehr in diesen Regionen, zuletzt konnte der BTC sogar weiter zulegen. Doch der Preisaufschwung führte uns nicht über 30K. Der Kurs stagnierte, ehe er in der aktuellen Woche sogar deutlich abgab. Im Wochenvergleich steht ein Minus von derzeit 7 Prozent und damit ein Kurs, der die psychologisch wichtige Marke von 20K unterschreitet.

Wer aber eine gute Nachricht sucht, sieht, dass Bitcoin nach seinem Tief im Juli genau dann wieder anzog, nachdem die Marke von 20.000 US-Dollar unterschritten wurde. Kommt es zu einer Wiederholung dieser Dynamik?

Es liegt wohl an den Whales, die mit ihrer Strategie diese Frage beantworten werden. Denn wieder einmal wurde der aktuelle Trend nicht durch eine große Marktnachricht ausgelöst, sondern nur von Spekulanten, die schnelles Geld mit großvolumigen Daytrades machen wollten.

Quelle: CoinMarketCap

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *