Monday , March 20 2023
Home / Altcoins / Ethereum bis Dezember auf 2.000 US-Dollar prognostiziert

Ethereum bis Dezember auf 2.000 US-Dollar prognostiziert

Summary:
Das Jahr lief generell nicht gut für den Markt, doch besonders Ethereum ließ kräftig Federn. Fast drei Viertel seines Wertes hat der ETH in diesem Jahr verloren. Laut Analysten wird es jedoch zum Jahresende wieder nach oben gehen – 2.000 US-Dollar ist die konkrete Prognose für den Kurs. Ethereum News: Ethereum bis Dezember auf 2.000 US-Dollar prognostiziertDie Analysten gehen nicht nur von einem Dezember-Kurs bis auf 2.000 US-Dollar aus, sondern sprechen auch von einem möglichen Herbst-Run, der den Kurs sogar auf 3.000 US-Dollar schicken könnte. Die Dezember-Prognose ist jedoch eine, die besonders viel Unterstützung erfährt.Als Gründe gelten die steigende Inflation und die globale Rezession. Für den ETH im Speziellen zählt, dass der Cryptocoin nun durch Proof of Stake gesichert ist und er

Topics:
BTC GERMANY: Patrick Konstantin considers the following as important:

This could be interesting, too:

Dimitar Dzhondzhorov writes 21Shares Halts Several Crypto Products Citing Decreased Interest (Report)

Dimitar Dzhondzhorov writes 91% of Salvadorans Approve the Reign of BTC-Loving President Bukele (Survey)

Andrew Throuvalas writes Crypto Firms Are Retreating to Swiss Banks After Industry Meltdown

Ailleurs writes GAC : La chute de Silicon Valley Bank – et maintenant ?!

Ethereum bis Dezember auf 2.000 US-Dollar prognostiziert

Das Jahr lief generell nicht gut für den Markt, doch besonders Ethereum ließ kräftig Federn. Fast drei Viertel seines Wertes hat der ETH in diesem Jahr verloren. Laut Analysten wird es jedoch zum Jahresende wieder nach oben gehen – 2.000 US-Dollar ist die konkrete Prognose für den Kurs.

Ethereum News: Ethereum bis Dezember auf 2.000 US-Dollar prognostiziert

Die Analysten gehen nicht nur von einem Dezember-Kurs bis auf 2.000 US-Dollar aus, sondern sprechen auch von einem möglichen Herbst-Run, der den Kurs sogar auf 3.000 US-Dollar schicken könnte. Die Dezember-Prognose ist jedoch eine, die besonders viel Unterstützung erfährt.

Als Gründe gelten die steigende Inflation und die globale Rezession. Für den ETH im Speziellen zählt, dass der Cryptocoin nun durch Proof of Stake gesichert ist und er trotz der vielen Unklarheiten in diesem Jahr Platz 2 aller Cryptocurrencies, direkt hinter dem BTC, klar verteidigen konnte.

Allerdings befindet sich der Markt weiterhin in einer Bärenphase. Wird diese nicht in den kommenden Wochen überwunden, scheint es nur schwer vorstellbar, dass der ETH der allgemeinen Marktlage trotzen könnte.

Quelle: Bitcoinist

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *