Tuesday , June 28 2022
Home / Bitcoin (BTC) / Die positive Seite des Bitcoin Absturzes

Die positive Seite des Bitcoin Absturzes

Summary:
Der Markt ist in die Knie gegangen. Der Bitcoin rutschte zwischenzeitlich sogar wieder unter .000 auf Coinbase. Doch der komplette Martkkollaps im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat auch eine positive Seite.Bitcoin News: Die positive Seite des Bitcoin AbsturzesMehr als 50% des BTC-Kurses wurde in dieser Woche aufgefressen. Der Markt ist in Aufruhr.Doch auch wenn der BTC stark verlor, traf er bereits bei .000 auf Widerstand und erholte sich sogar inzwischen wieder auf über .000. Ein gutes Zeichen, denken wir an die Instabilität des Kurses in der Vergangenheit. Vor noch ungefähr 5 Jahren verlor der BTC regelmäßig 50 Prozent und mehr seines Wertes über Nacht. Positiv formuliert: Es braucht heute schon eine weltweite Gesundheits- und Finanzkrise, um den Bitcoin so zu erschüttern, wie

Topics:
BTC GERMANY: Patrick Konstantin considers the following as important: ,

This could be interesting, too:

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Bitcoin Pizza Day rückt Kursabfall ins rechte Licht

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Bitcoin Crash sorgt für Panik im Markt

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Bitcoin Preis stürzt ab

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Coinbase CEO glaubt an eine Milliarde Crypto-Nutzer

Die positive Seite des Bitcoin AbsturzesDer Markt ist in die Knie gegangen. Der Bitcoin rutschte zwischenzeitlich sogar wieder unter $4.000 auf Coinbase. Doch der komplette Martkkollaps im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat auch eine positive Seite.

Bitcoin News: Die positive Seite des Bitcoin Absturzes

Mehr als 50% des BTC-Kurses wurde in dieser Woche aufgefressen. Der Markt ist in Aufruhr.

Doch auch wenn der BTC stark verlor, traf er bereits bei $4.000 auf Widerstand und erholte sich sogar inzwischen wieder auf über $5.000. Ein gutes Zeichen, denken wir an die Instabilität des Kurses in der Vergangenheit. Vor noch ungefähr 5 Jahren verlor der BTC regelmäßig 50 Prozent und mehr seines Wertes über Nacht. Positiv formuliert: Es braucht heute schon eine weltweite Gesundheits- und Finanzkrise, um den Bitcoin so zu erschüttern, wie es vor 2016 noch der Regelfall war.

Gleichzeitig konnten wir einen neuen Basis-Support bei $4.000 bis $5.000 identifizieren. Kombinieren wir diesen mit den Prognosen eines Bullenmarktes für das kommende Bitcoin-Halving, dürfte sich der Kurs innerhalb der nächsten Monaten schnell erholen und eventuell sogar wieder 5-stellig werden.

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *