Wednesday , June 29 2022
Home / Bitcoin (BTC) / Bitcoin erholt sich nur leicht von deutlichem Einbruch

Bitcoin erholt sich nur leicht von deutlichem Einbruch

Summary:
Der Start ins neue Jahr verlief alles andere als zufriedenstellend für den Cryptomarkt. Angeführt vom Bitcoin kam es seit Jahresbeginn zu einem Einbruch, der gut ein Viertel des Gesamtmarktes pulverisierte. Nachdem der BTC gestern ein neues Jahrestief erreichte, kam es aber immerhin zu einer kleinen Erholung. Bitcoin News: Markt erholt sich nur leicht von deutlichem EinbruchDer gesamte Markt wird derzeit von einer Ungewissheit erschüttert, die Kurse flächendeckend in die roten Zahlen zieht. Diese Ungewissheit hat vor allem zwei Gründe:Zum einen weiß derzeit niemand, wie es mit der Pandemie weitergeht, welche weltweiten wirtschaftlichen Schaden anrichtet.Zum anderen haben viele Regierungen ihre Regulierungsmaßnahmen des Cryptomarktes intensiviert. Zuletzt verkauften Miner in Kosovo in

Topics:
BTC GERMANY: Patrick Konstantin considers the following as important: ,

This could be interesting, too:

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Bitcoin Pizza Day rückt Kursabfall ins rechte Licht

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Bitcoin Crash sorgt für Panik im Markt

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Bitcoin Preis stürzt ab

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Coinbase CEO glaubt an eine Milliarde Crypto-Nutzer

Bitcoin erholt sich nur leicht von deutlichem Einbruch

Der Start ins neue Jahr verlief alles andere als zufriedenstellend für den Cryptomarkt. Angeführt vom Bitcoin kam es seit Jahresbeginn zu einem Einbruch, der gut ein Viertel des Gesamtmarktes pulverisierte. Nachdem der BTC gestern ein neues Jahrestief erreichte, kam es aber immerhin zu einer kleinen Erholung.

Bitcoin News: Markt erholt sich nur leicht von deutlichem Einbruch

Der gesamte Markt wird derzeit von einer Ungewissheit erschüttert, die Kurse flächendeckend in die roten Zahlen zieht. Diese Ungewissheit hat vor allem zwei Gründe:

Zum einen weiß derzeit niemand, wie es mit der Pandemie weitergeht, welche weltweiten wirtschaftlichen Schaden anrichtet.

Zum anderen haben viele Regierungen ihre Regulierungsmaßnahmen des Cryptomarktes intensiviert. Zuletzt verkauften Miner in Kosovo in Panikverkäufen ihre Hardware, da ein nationales Verbot des Crypto Minings angekündigt wurde. Und auch die russische Zentralbank hat ein Crypto-Verbot wieder einmal ins Spiel gebracht: In Russland will man sowohl das Mining als auch den Handel von nicht-staatlichen digitalen Währungen verbieten.

Dass der BTC in dieser Phase dennoch im Jahresvergleich seinen Kurs halten konnte, ist daher sogar als positives Signal für den Support zu werten.

Quelle: Bitcoinist https://bitcoinist.com/russia-to-ban-on-crypto-mining-and-trading/

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *