Wednesday , May 25 2022
Home / Bitcoin (BTC) / Situation um Bitcoin beruhigt sich wieder

Situation um Bitcoin beruhigt sich wieder

Summary:
Das Coronavirus hat den weltweiten Finanzmarkt weiterhin im Griff. Auch der Cryptomarkt ist betroffen und schickte den Bitcoin zuletzt in den Keller. Die Lage scheint sich jedoch nun wieder zu beruhigen, was jedoch positiv wie negativ zu verstehen ist.Bitcoin News: Situation um Bitcoin beruhigt sich wiederDas sich der Markt wieder beruhigt hat, hat sich positiv auf den Kurs ausgewirkt, der sich seit dem Tiefststand vom 13. März deutlich erholen konnte. Inzwischen nähert sich der BTC sogar wieder seinem Monatshoch, und im Vergleich zum Vorjahr ist er sogar ungefähr 40% mehr wert.Doch negativ ist, dass sich auch die Suchanfragen bei Google wieder beruhigt haben. Möglich, dass das Coronavirus die Angst schürt, der Markt könnte zusammenbrechen. Viele Investoren haben daher in den letzten

Topics:
BTC GERMANY: Patrick Konstantin considers the following as important: ,

This could be interesting, too:

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Bitcoin Pizza Day rückt Kursabfall ins rechte Licht

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Bitcoin Crash sorgt für Panik im Markt

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Bitcoin Preis stürzt ab

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Coinbase CEO glaubt an eine Milliarde Crypto-Nutzer

Situation um Bitcoin beruhigt sich wiederDas Coronavirus hat den weltweiten Finanzmarkt weiterhin im Griff. Auch der Cryptomarkt ist betroffen und schickte den Bitcoin zuletzt in den Keller. Die Lage scheint sich jedoch nun wieder zu beruhigen, was jedoch positiv wie negativ zu verstehen ist.

Bitcoin News: Situation um Bitcoin beruhigt sich wieder

Das sich der Markt wieder beruhigt hat, hat sich positiv auf den Kurs ausgewirkt, der sich seit dem Tiefststand vom 13. März deutlich erholen konnte. Inzwischen nähert sich der BTC sogar wieder seinem Monatshoch, und im Vergleich zum Vorjahr ist er sogar ungefähr 40% mehr wert.

Doch negativ ist, dass sich auch die Suchanfragen bei Google wieder beruhigt haben. Möglich, dass das Coronavirus die Angst schürt, der Markt könnte zusammenbrechen. Viele Investoren haben daher in den letzten Wochen nach einem sicheren Hafen für ihr Geld gesucht. Doch seit einer Woche sind die Suchanfragen im weltweiten Internet rückläufig.

Diese sollten jedoch aufgrund des nahenden Halvings wieder ansteigen – hoffentlich nehmen sie den BTC-Kurs mit und sorgen auch für ein deutliches Kursplus.

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *