Tuesday , September 21 2021
Home / Bitcoin (BTC) / US-Senatorin will Bitcoin Regulierungen vorantreiben

US-Senatorin will Bitcoin Regulierungen vorantreiben

Summary:
Wieder war es Senatorin Elizabeth Warren, die sich mit der Forderung nach Regulierungen des Cryptomarktes meldete. Dieses Mal forderte sie in einem Brief den Finanzminister der Vereinigten Staaten Janet Yellen direkt dazu auf, die geforderten Regulierungen umzusetzen. Bitcoin News: US-Senatorin will Bitcoin Regulierungen vorantreibenNatürlich versuchte es Senatorin Warren wieder einmal mit den üblichen Argumenten. Cyberkriminalität, Geldwäsche und Umweltschäden seien das Resultat eines nicht-regulierten Cryptomarktes. Wörtlich hieß es:FSOC must act quickly to use its statutory authority to address cryptocurrencies’ risks and regulate the market to ensure the safety and stability of consumers and our financial system.Doch auch dieser Versuch, den Markt unter staatliche Kontrolle zu bringen,

Topics:
BTC GERMANY: Patrick Konstantin considers the following as important: ,

This could be interesting, too:

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes SEC aktuell nicht groß genug, um Cryptomarkt zu regulieren

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Bitcoin Debatte zwischen Scaramucci und Schiff hat klaren Gewinner

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes OnlyFans-Pläne könnten zur Mass Adoption beitragen

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Binance verschärft Regelungen für die Identitätsverifizierung von Nutzern

US-Senatorin will Bitcoin Regulierungen vorantreiben

Wieder war es Senatorin Elizabeth Warren, die sich mit der Forderung nach Regulierungen des Cryptomarktes meldete. Dieses Mal forderte sie in einem Brief den Finanzminister der Vereinigten Staaten Janet Yellen direkt dazu auf, die geforderten Regulierungen umzusetzen.

Bitcoin News: US-Senatorin will Bitcoin Regulierungen vorantreiben

Natürlich versuchte es Senatorin Warren wieder einmal mit den üblichen Argumenten. Cyberkriminalität, Geldwäsche und Umweltschäden seien das Resultat eines nicht-regulierten Cryptomarktes. Wörtlich hieß es:

FSOC must act quickly to use its statutory authority to address cryptocurrencies’ risks and regulate the market to ensure the safety and stability of consumers and our financial system.

Doch auch dieser Versuch, den Markt unter staatliche Kontrolle zu bringen, bietet nichts Neues. Immer noch wird die weltweite Kriminalität vor allem mit dem US-Dollar finanziert, trotz staatlicher Kontrolle. Das Argument der angeblich vom BTC verursachten Umweltschäden wurde bereits in der letzten Saga um Elon Musk widerlegt.

Letztlich geht es hier nur darum, dass ein dezentrales Finanz- und Währungssystem eine Alternative zum Fiat-System darstellt, welche sich dem Einfluss des Staates und der Großbanken entzieht und somit unter Kontrolle gebracht werden muss.

Quelle: CNBC https://www.cnbc.com/2021/07/27/elizabeth-warren-presses-yellen-financial-regulator-to-manage-crypto.html

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *