Monday , October 18 2021
Home / Bitcoin (BTC) / Darum ist Bitrefill der beste Bitcoin-Service der Welt!

Darum ist Bitrefill der beste Bitcoin-Service der Welt!

Summary:
Was ist Bitrefill und wie funktioniert es? Für die Inhaber von Bitcoins und weiteren Kryptowährungen gibt es lediglich selten die Möglichkeit Transaktionen mit den Kryptowährungen in der Realwirtschaft durchzuführen. Zwar bieten einige Unternehmen die Zahlung mit Kryptowährungen an, dennoch handelt es sich dabei um einen Bruchteil der weltweit agierenden Unternehmen. Das Unternehmen Bitrefill schafft in diesem Bereich Abhilfe(*): Der Service gewährt den Nutzer den Kauf von Geschenkkarten via Bitcoin. Use this link to earn in sats when you spend on gift cards & mobile refills at Bitrefill! https://t.co/2DT0OxX3p6 @bitrefill pic.twitter.com/IzRtIQGvB8 — ₿itcoin News Switzerland (@bitcoinschweiz) September 16, 2021 Schnittstelle zwischen

Topics:
Bitcoin Schweiz News considers the following as important:

This could be interesting, too:

Bitcoin Schweiz News writes Bitrefill: Online Einkaufen ohne Kreditkarte

Bitcoin Schweiz News writes Kein Uber-Taxi? Zum Glück gibt es Bitrefill!

Christian Mäder writes Bitrefill: Interview mit Marc Steiner

Bitcoin Schweiz News writes Kreditkarten dank Bitrefill überflüssig – Der geniale Service von Bitcoin

Für die Inhaber von Bitcoins und weiteren Kryptowährungen gibt es lediglich selten die Möglichkeit Transaktionen mit den Kryptowährungen in der Realwirtschaft durchzuführen. Zwar bieten einige Unternehmen die Zahlung mit Kryptowährungen an, dennoch handelt es sich dabei um einen Bruchteil der weltweit agierenden Unternehmen. Das Unternehmen Bitrefill schafft in diesem Bereich Abhilfe(*): Der Service gewährt den Nutzer den Kauf von Geschenkkarten via Bitcoin.

Schnittstelle zwischen Kryptowährungen und der Realwirtschaft

Nach der Anmeldung auf der Webseite von Bitrefill wird den Nutzer ein Guthabenkonto auf dem Smartphone zur Verfügung gestellt. In der Folge lassen sich die Kryptowährungen Bitcoin, Litecoin und Ether auf das Konto transferieren. Der Prozess des Aufladens ist jederzeit innerhalb von über 100 Länder über die Webseite von Bitrefill möglich. Mit dem vorhandenen Guthaben lassen sich Gutscheine diverser Unternehmen kaufen, welche in der Realwirtschaft tätig sind. Zusätzlich können die Gutscheine erneut aufgeladen werden, wodurch sich die Nutzung flexibel gestaltet. Dank der Zusammenarbeit mit seriösen Drittanbietern weltweit, ist die Durchführung von Transaktionen in diversen Ländern möglich.

Damit schafft der Service von Bitrefill eine Plattform, welche eine Schnittstelle zwischen Kryptowährungen und der Realwirtschaft darstellt. Inhaber von Kryptowährung wird schlussfolgernd die Möglichkeit gewährt mit den jeweiligen Kryptowährungen direkt die anfallenden realwirtschaftlichen Transaktionen abzuschließen. Der Gründer von dem Unternehmen Bitrefill war bereits bei dem Beratungsunternehmen BAS ITG tätig und hat zusätzlich das schwedische Dienstleistungsunternehmen Rabble gegründet. Die angehäufte Erfahrung hat er nun Bitrefill zu Gute kommen lassen.

Prämie für die Nutzung von Bitrefill

Im Unterschied zu Unternehmen, welche ähnliche Dienste anbieten, zeichnet sich Bitrefill durch eine jahrelange Funktionalität und Seriosität aus. Zusätzlich stellt sich die Nutzung des Services als lohnenswert dar: Bei jedem Kauf eines Geschenkgutscheins, oder einer mobilen Nachfüllung des Geschenkgutscheins, bekommt der Nutzer mindestens 1% des Gesamtkaufpreises zur Verfügung gestellt – natürlich in Satoshis (kleinste Einheit eines Bitcoins). Die Prämie liegt in einer Spanne zwischen 1% und 10%. In der Folge können die Satoshis gesammelt und für zukünftige Einkäufe genutzt werden.

Im Gesamtbild ermöglicht Bitrefill somit die Verwendung von Kryptowährungen für Transaktionen in der Realwirtschaft. Für die einfache Nutzung wird der Kunde im Anschluss in Form eines Prämienprogramms zusätzlich belohnt.

Mindestens 5 CHF geschenkt mit dieser Bitrefill-Einladung:

(*) Affiliate-Link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *