Wednesday , July 6 2022
Home / Bitcoin Schweiz News

Bitcoin Schweiz News



Articles by Bitcoin Schweiz News

Wie riskant sind Kryptowährungen? Die Fakten!

May 20, 2022

Der Handel mit Kryptowährungen birgt Risiken. Wie die Faktenlage tatsächlich ist, das geht aus einem neuen Handelskontor-Beitrag hervor. Unter der Lupe: Bereiche Volatilität, Blasengefahr, Politik, Scams, Umwelt und Stablecoins.
Volatilität
Klar ist: Kryptowährungen sind in ihrem Wert äusserst unbeständig. Dies gilt sowohl für den Bitcoin, als auch – hier umso mehr – für Altcoins. Seitdem Allzeit-Hoch vom 10. November 2021 hat die wichtigste Cyberdevise, der Bitcoin, 57 Prozent an Wert verloren.
Aufgrund der hohen Schwankungen sind Investments in Digitalwährungen folglich nichts für Anlegerinnen und Anleger, welche in den nächsten Monaten oder gar Jahren auf ihr Geld angewiesen sind.
Bedeutet dies, dass Kryptowährungen lediglich ein Geldgrab für Unwissende sind? Nach bisheriger Datenlage

Read More »

Darum rendieren Challenger- und Neobanken noch nicht!

May 18, 2022

Warum noch kaum eine Neo-Bank profitabel ist, kann man sich ruhig einmal fragen. Denn aktuell arbeiten gerade mal zwei der 25 größten Neo-Banken kostendeckend. Einen Gewinn erzielen weniger als fünf Prozent der 400 Neo-Banken.
Vorbild Wise und Revolut
Obwohl sich Neo-Banken anders als herkömmliche Banken am Markt platzieren wollen, kommt es oft zu Vergleichen, welche das Bild ordentlich verzerren. So liegen die von der Fantasie angetriebenen Investoren-Ratings von Neo-Banken mal schnell weit höher als jene von etablierten Geldinstituten wie etwa der Deutschen Bank oder der Commerzbank. Während die Bewertungen einer Neo-Bank aber nur die Sicht von ein paar wenigen Investoren reflektieren, wird die Bewertung einer klassischen Bank Tag für Tag von Tausenden Anlegern an der Börse definiert.

Read More »

Radicant erhält Banklizenz

May 18, 2022

Radicant Endlich Konkurrenz für Wise und Revolut? Die Neo-Bank Radicant eine Banklizenz erhalten! Radicant, auch als grüne FinTech-Tochter der Basellandschaftlichen Kantonalbank bekannt, kann nun endlich bald im Bankengeschäft starten. Die Neo-Bank erhielt von der FINMA ihre lang ersehnte Banklizenz und trifft bereits Vorbereitungen für den Markteintritt.
Die Basellandschaftliche Kantonalbank, aus der die Neo-Bank Radicant hervorging, hat Grosses mit der Tochtergesellschaft vor. So wurde von dieser eine stattliche Summe von 50 Millionen Franken Radicant investiert. Die grosse Frage lautet also, kann man bald Bitcoin von der Kantonalbank kaufen? Was wir bis jetzt wissen:
Eine Bank fürs Leben
Die Philosophie der NEO-Bank ist eindeutig.

Read More »

Bitpanda führt Staking ein!

May 17, 2022

Ist Staking das neue Mining? Als Krypto-Börse geniesst Bitpanda grösstes Vertrauen bei seinen Nutzern. Jetzt können Anleger Bitcoin und Co staken und dadurch passiv Geld verdienen. Dies ist insbesondere dann interessant, wenn die Kurse fallen. Wer möchte, kann bis zu 27 % effektiven Jahreszins einheimsen und so sein Geld für sich arbeiten lassen. Dabei darf man sich auf wöchentliche Auszahlungen freuen – ohne Lock-in. Mit diesem neuen Feature erfüllt Bitpanda seinen Usern einen sehnlichen Wunsch. Einzig und allein durch das Halten von Krypto-Assets können diese nun Gewinne erzielen.
Warum ist das Staken bei Bitpanda sinnvoll?
Im Gegensatz zum aktiven Handel können auch Laien durch Staken ihr Geld vermehren. Mit ganzen 11 Coins können ab sofort

Read More »

Hypothek von Revolut?

May 17, 2022

Der Schweizer Markt gehört zu den am schnellsten wachsenden Märkten von Revolut in Europa. zusammen mit Ländern wie Italien, Portugal, Irland, Rumänien und Polen. Seit ihrem Start expantiert die Challenger-Bank Revolut stetig. Dies ist die ureigene Firmenphilosophie des hoch finanzierten FinTechs. Neuerdings will das Unternehmenjedoch mehr im Bereich der Produkt- und Servicevielfalt als im geografischen Bereich expandieren. Durch diese Zusatzleistungen, von denen in erster Linie die Bestandskunschaft profitieren soll, will man die Gewinne maximieren.
Das Unternehmen hat eigenen Angaben zufolge über 18 Millionen Nutzer weltweit, alleine 450’000 davon in der Schweiz. Bisher gehören der Handel mit Kryptowährungen, Zahlungsdienste, Sparkonten sowie

Read More »

Sutor Bank: Lehren des Luna-Crashs

May 17, 2022

Kryptowährungen haben in den vergangenen Wochen deutlich an Wert verloren. Noch einmal beschleunigt hat diese Entwicklung der Zusammenbruch des Kryptowerts Luna, ein Coin, der mit dem Stablecoin TerraUS (UST) gekoppelt ist.
„Das Geschäftsmodell der Terra-Blockchain, eine Basis für algorithmische Stablecoins anzubieten, ist gescheitert“

sagt Hartmut Giesen.
„Viele Anleger haben hier investiert, ohne den Coin und sein Geschäftsmodell wirklich verstanden zu haben.“

Eine Grundregel für die Geldanlage heißt: Investiere nur in das, was Du verstehst.
„Das sollten Anleger auch und gerade beim Investment in Kryptowerte befolgen“
sagt Giesen.
„Denn Kryptowerte sind in den meisten Fällen nicht einfach nur Währungen.“
Und auch wenn deren Funktionsweise bekannt zu sein scheint, entsteht auch hier

Read More »

Zentralbanken, Google und die Ohnmacht gegenüber Monopolen

May 17, 2022

Über den Gast-Autor: Christoph Cronimund ist Google Ads Experte und Entwickler der Google-Alternative Trooia
Solange man Monopole nicht allzu kritisch hinterfragt, ist wenig an ihnen auszusetzen. Es gibt nur eine Option, und die funktioniert im Allgemeinen ganz gut. Man muss keine geeigneten Alternativen suchen, diese einer aufwändigen Evaluation unterziehen und sich dann für eine davon entscheiden. Das ist zunächst zwar sehr bequem, bremst aber mangels Konkurrenzdruck im Markt gesunde Evolutionsprozesse.
Zudem bringen Monopole eine Ohnmacht und Frustration mit sich, da man ihnen nur schwer entkommen kann. Der Status quo ist jedoch nicht gottgegeben, glücklicherweise sind Alternativen im Entstehen.
Das Zentralbanken-Monopol
Als Elektroningenieur ETH ohne Ahnung von – und Interesse an! –

Read More »

Kommt der Strom bald aus der Wüste?

May 17, 2022

Das Bitcoin-Netzwerk soll mit Wind- und Solarstrom betrieben werden. Die Idee war grandios, doch bisher lässt der Erfolg auf sich warten. Geplant waren Solarkraftwerke mitten in der grössten Wüste Afrikas. Und wir Europäer sollten Nutznießer sein. Doch bislang herrscht absoluter Stillstand, kein Strom aus dem sogenannten Desertec-Projekt erreicht sein Ziel.
Mittlerweile gibt es das erste Kraftwerk in Saka/Saudi Arabien, welches mit erneuerbarer Energie betrieben wird. Sieben weitere stehen vor der Eröffnung. Energie gewonnen aus Sonne und Wind, der neue Trend, sauber und umweltfreundlich. Und viele andere Länder wie Marokko setzen ebenfalls auf diese Idee.
Dass Desertec dennoch starke Probleme hat, liegt laut dem holländischen Energie-Manager

Read More »

Why today is an important day for bitcoin

May 16, 2022

It has now been 7 months since El Salvador adopted bitcoin as legal tender. With this, the country was the very first in the world. Today (Tuesday May 17th) a meeting will be organised in El Salvador to transfer this knowledge to other interested countries.
44 countries will meet
44 countries will come to El Salvador to discuss various financial developments. This was reported by Nayib Bukele, the country’s president, on Twitter.

Planting seeds in 44 countries.
3 days to go…#Bitcoin is good for the world 🌍 pic.twitter.com/eOwhJZQ4RX
— Nayib Bukele (@nayibbukele) May 16, 2022

„Tomorrow, 32 central banks and 12 financial authorities (44 countries) will meet in El Salvador to discuss financial inclusion, digital economy, banking the unbanked, the Bitcoin rollout and its benefits in our

Read More »

Wege zur optimalen Absicherung von Onlinebanking-Verfahren

May 16, 2022

Die Täuschungstechniken, um an sensible Daten zu kommen, sind mittlerweile zahlreich. Den Löwenanteil hat dabei das Phishing oder manipulative Techniken wie das Social Engineering. Selbst gefälschte Stellenangebote, die die Bewerber dazu motivieren, ihre Daten anzugeben oder gar ein Konto bei einer bestimmten Bank zu eröffnen, kommen als Köder infrage.
Im Unternehmensumfeld sticht hingegen der Datendiebstahl unter den Bedrohungen hervor. Cyberkriminelle greifen vorzugsweise Firmen an, deren Geschäftstätigkeit hauptsächlich online geführt wird, also etwa den Einzelhandel, Fluggesellschaften oder Streamingdienste. Mit den gestohlenen Daten greifen Kriminelle auf Bankkonten oder Finanzdaten der Kundschaft zu, um anderweitige Delikte über Datenverkauf oder gar Missbrauch der Kreditkarten oder

Read More »

Crypto Finance: Stefan Schwitter Joins as new Head Asset Management

May 16, 2022

Crypto Finance: Stefan Schwitter Joins as new Head Asset Management Stefan Schwitter has been appointed Head Asset Management of Crypto Finance (Asset Management) AG, a FINMA regulated subsidiary of Crypto Finance AG, positioning itself for further growth and impact on the rapidly growing crypto ecosystem.
Effective as of May 9, 2022, Stefan Schwitter is the Head Asset Management of Crypto Finance (Asset Management) AG. He will be responsible for the further expansion of the team, product range and distribution channels. A Swiss national, Stefan has extensive experience in senior and executive roles in banking and investment management.
Stefan joins from SEBA Bank, where he ran the Investment Solutions department. Prior to that, he led the

Read More »

Bitcoin-Konferenz in El Salvador: 44 Teilnehmerstaaten treffen sich zum internationalen Bitcoin-Gipfel

May 16, 2022

Bitcoin City Wie der Präsident von El Salvador (Bukele) angekündigt, findet morgen Dienstag eine internationale Bitcoin-Konferenz statt. Teilnehmer aus über 44 Ländern werden erwartet – darunter viele afrikanische Staaten wie Ghana, Ägypten oder Nigeria. Themenschwerpunkt wird finanzielle Inklusion sein. Genauer gesagt die Frage, inwiefern Bitcoin hierzu einen Beitrag leisten kann. Noch immer haben viele Menschen in armen Ländern keinen Zugang zu Bankdienstleistungen. El Salvador als Pionier hat Bitcoin (BTC) als gesetzliches Zahlungsmittel verankert. Dies verfolgt auch das Ziel, der Bevölkerung einen breiten Zugang zur Welt der elektronischen Finanztransaktionen zu ermöglichen.

Tomorrow, 32 central banks and 12 financial authorities (44

Read More »

Bitcoin-Preis bald 20’000?

May 14, 2022

Fällt der Bitcoin-Preis bald auf die Marke von 20-000 US-Dollar? Sicher ist, es herrscht Panik an den Märkten:

Bitcoin Fear and Greed Index is 10 – Extreme FearCurrent price: $29,287 pic.twitter.com/KcdzHqbfb2
— Bitcoin Fear and Greed Index (@BitcoinFear) May 14, 2022

Bitcoin ist allerdings noch nicht im Mainstream angekommen. Daher ist der aktuelle Preiszerfall auch eine grosse Chance, gerade für Neueinsteiger. Denn viele machen den Fehler, und kaufen auf einem Allzeithoch. Dabei ist es doch viel intelligenter, bei einem Bitcoin-Preis Crash in die digitale Währung einzusteigen.
Fabian Schär meinte in einem Interview mit SRF:
Ich finde, man muss extrem aufpassen, dass man nicht immer nach kurzfristigen Erklärungen sucht. Sehr oft ist das auch psychologisch und letztlich auch eine Frage

Read More »

Binance goes Austria: Konkurrenz für Bitpanda?

May 13, 2022

Bitcoin wird gerade in Europa immer beliebter: Der neue Binance Direktor der DACH-Region von Binance verkündete auf LinkedIn den Start einer Österreichischen Tochtergesellschaft. Die nach Handelsvolumen grösste Bitcoin-Börse der Welt, Binance, hat eine eigene Österreich-Tochter gegründet. Dies ist natürlich eine Kampfansage an eines der wohl grössten Startups, welche Europa in diesem Jahrzent hervogebracht hat: Bitpanda. Und vielleicht auch ein Grund, warum just in diesem Moment Bitpanda neue und innovative Feautures wie Staking anbietet?
Wie der Brutkasten berichtet, will Binance insbesondere den Standort Wien ausbauen. Die Lizenz hat Binance noch nicht beantragt, aber den Eintritt in den österreichischen Markt gross verkündet. Der Brutkasten

Read More »

Warren Buffet indirectly a bitcoin-holder?

May 13, 2022

Warren Buffett und Barack Obama im Weißen Haus, Juli 2011.

Foto: The White House from Washington, DC, Public Domain, Wikipedia Investment legend Warren Buffet, now well into his 90s and known as a great opponent of bitcoin, has an indirect bitcoin investment to his name.
Berkshire Hathaway, Buffet’s investment firm, has a large position in Brazil’s Nubank, which has decided to invest 1 percent of its reserves in bitcoin.
It remains to be seen how happy Buffet is with this news, as he once called bitcoin rat poison squared. In 2021, Berkshire Hathaway invested 1 billion dollars (950 million euros) in Nubank. Thus, Buffet now indirectly owns bitcoin. However, this cannot be a big surprise for Buffet and his colleagues, as Nubank is known as a

Read More »

Bitpanda Staking ist hier!

May 11, 2022

Bitpanda hat nachgezogen und endlich Staking eingeführt. Und dies ist zimelich interessant, da Bitpanda eine der grössten Bitcoin-Börsen ist, europäische Lizenzen hat und zudem ziemlich hohes Vertrauen in der Bitcoin Community und bei den Kunden geniesst. Und wer auch in Zeiten von fallenden Kursen etwas Geld veridenen will sollte diesen Beitrag lesen. Bitpanda schreibt:
Wir haben grossartige Neuigkeiten für dich: Bitpanda Staking ist ab sofort verfügbar! Nutze unser neues Feature und hol dir bis zu 27% effektiven Jahreszins (APR)* auf 11 unserer Kryptoassets. Ganz nach Bitpanda Manier machen wir es dir so einfach wie möglich: keine Lock-in- oder Warm-up-Fristen, dafür wöchentliche Rewards und passives Einkommen für alle Staking-Nutzer. Lies weiter und erfahre mehr darüber, wie du das

Read More »

El Salvador buys the dip and teases Bitcoin City

May 11, 2022

Bitcoin City The price of bitcoin dropped below 30,000 euros last night. With this drop, El Salvador saw the opportunity to buy the dip. The country’s president has no ‚paper hands‘ and, in addition to this purchase, is showing off the new plan for Bitcoin City – a city, at the foot of a volcano, that is entirely dedicated to bitcoin.
Purchase of 500 bitcoin
El Salvador’s president, Nayib Bukele, announced last night that El Salvador has once again bought the dip. He said it was a purchase of 500 bitcoin at a price of 30,774 dollars (29,150 euros). This comes down to a total price of around 15.4 million dollars (14.6 million euros).

Bitcoin City
The president posted some pictures of Bitcoin City on Instagram last night. This will be a city

Read More »

Dank Bitcoin 18 % Zins? So funktioniert Nexo!

May 11, 2022

25 US-Dollar geschenkt: NEXO Wer in Bitcoin investiert, der kann vom Kursanstieg der Kryptowährung profitieren. Wie wäre es aber noch zusätzlich Zinsen ausgezahlt zu bekommen? Bei Nexo sind bis zu 18 % zu erzielen. Risiken können jedoch nicht ganz ausgeschlossen werden.
Nexo: Zinsen auf das Bitcoin Invest
Die Firma Nexo operiert seit April 2018 fast wie eine Bitcoin Börse, auf der man Kryptos kaufen und verkaufen kann. Der Clou ist jedoch, dass es darüber hinaus auch möglich ist, Kredite aufzunehmen. Die dadurch erzielten Gewinne werden anteilig an Nutzer ausgeschüttet, die Bitcoin zum Verleihen bereitstellen. Rund 52 Millionen US-Dollar an Krediten wurden so schon vergeben – in Form von Bitcoin! Wer mit Nexo Geld verdienen möchte, der kann sich

Read More »

Passives Einkommen mit Solarenergie

May 4, 2022

Geld verdienen und dabei erst noch etwas gutes tun? Ja das geht, dank dem innovativen Schweizer Anbieter Energeek. Wer zuhause ein Dach, Parkplatz oder Fassade hat, kann diese Flächen Energeek vermieten, um ein Solarsystem installieren zu lassen und dies, ohne selbst Geld in die Hand nehmen zu müssen. Aber auch wer nicht die Möglichkeiten einer Immobilie hat, um Solar Panel zu installieren, kann (fremden) Flächen seine gekauften Solar Panels vermieten und sofort Mietertrag erhalten. Dieses passive Einkommen kommt dann sozusagen direkt von der Sonne; in Form von Sonnenenergie respektive Ihrem Mietertrag.
Entweder eigene Flächen vermieten oder Solar Panels kaufen. In beiden Fällen erhalten Sie unter anderem regelmässige Mieteinnahmen. Das Ganze verwaltet der innovative Anbieter Energeek.

Read More »

LGT Bank Selects SEBA Bank To Provide Digital Asset Custody and Brokerage Services

May 4, 2022

Today SEBA Bank, a fully integrated, FINMA licensed digital assets banking platform, today announced that it had partnered with LGT Bank, an international financial services provider with a focus on private banking and asset management, to provide digital asset custody and brokerage services.
LGT Bank is part of LGT Group, a leading international private banking and asset management group with over CHF 280 billion in assets under management. LGT Bank is leveraging SEBA Bank’s fully regulated banking platform and institutional-grade digital asset custody capabilities, to launch digital asset custody and trading services for clients.
LGT Bank will initially offer investment services for Bitcoin (BTC) and Ethereum (ETH). Digital asset investment services will be fully-integrated with

Read More »

Bitcoin Cards: Crypto Card Landscape

May 4, 2022

Digital Currencies like Bitcoin are still far from becoming mainstream, but their growing popularity has been forcing bigger and smaller payments players globally to take a stance. The increasing number of crypto card offerings is indicative. Let’s take a look.
Essentially a #cryptocurrency is a form of payment with which people can buy goods and services, however much of the interest has so far been speculative. It’s worth paying attention to crypto card offerings because they signal a shift from speculation to the transactional, payments aspect and, hence, a move in the mainstream direction.
There are two main features that today’s evolving crypto card landscape is offering:
The ability to pay for goods and services (at stores where Visa and

Read More »

Algorand new sponsor FIFA World Cup 2022

May 3, 2022

Qatar is ready to welcome the world to celebrate a FIFA World Cup™ like no other. Get a head start on planning your Qatar 2022™ experience!
The team of Algorand has signed a deal to become the official blockchain partner of the 2022 FIFA World Cup in Qatar. It will also be the partner of the 2023 Women’s World Cup in Australia and New Zealand.

Wallet for FIFA
Algorand will help global football governing body FIFA develop its digital strategy, including an official blockchain-enabled wallet solution. The news was announced via Twitter, and also on the FIFA website.
What does Algorand do?
In its own words, Algorand helps organisations in for example the sports world that want to use the digital possibilities of Web3. With this, they can achieve

Read More »

WISE Business Account: Gratis und kostenlos für KMUs, Vereine und Selbständige

May 1, 2022

Taavet Hinrikus war der erste Angestellte von Skype anno dazumal. Zusammen mit Kristo Kaarman, einem Berater von PriceWaterhouseCoopers, gründeten sie Transferwise, momentan eines der schnellst wachsenden Unternehmen Europas. Postinfance, Migrosbank und überhaupt. Negativzinsen und Bankspesen — Viele KMUs und Verine versinken im Gebührensumpf. Was viele Schweizer Unternehmende nicht wissen, es gibt mit WISE eine kostenlose Alternative und die ist erst noch international und gratis, denn die Erschliessung neuer Kundensegmente geht über Landesgrenzen hinaus. Mit dem WISE Business Account expandieren kleine und mittelständischen Unternehmen sowie Selbständige schnell und unkompliziert ins Ausland.
Mittels einer Umfrage über YouGov hat das FinTech

Read More »

Ethereum Optimism Airdrop: Gratis Token für alle

April 30, 2022

Ethereum Optimism Airdrop: Token für Alle?

Ethereum Optimism ist eine Lösung rund um die Skalierbarkeit von Blockhchains. Um die Transaktionskosten im Ethereum Netzwerk zu senken, buhlen Skalierungslösungen wie Arbitrum oder dYdx (DYDX) um die Gunst der Investoren. Auch Optimism bündelt Transaktionen und senkt die Gebühren um das bis zu 20-fache. Die verwendete „Optimistic-Rollup-Technologie“ überzeugt. So sind momentan rund 690 Millionen US-Dollar auf der Chain gestaked. Damit ist Optimism das bis dato drittgrösste Ethereum Netzwerk (Layer 2).
Seit dem 26. April ist bekannt, dass Early Adopter durch einem Airdrop des neuen Governance Tokens (OP) belohnt werden sollen. Dadurch könne man zusätzlich das System dezentralisieren, so das Team von

Read More »

Bitcoin Mexico: Im Parlament steht eine Bitcoin-ATM

April 30, 2022

Ein grosser Erfolg für die Bitcoin-Enthusiasten: Im Parlament von Mexico steht neu eine Bitcoin-ATM. Laut Daten von Coin ATM Radar standen in dem Land bereits 13 solche Automaten in Mexiko-Stadt, Tijuana, Cancún, Guadalajara, Culiacán, San Miguel de Cozumel und Aguascalientes. Während Länder wie El Salvador und Panamá den Bitcoin als Zahlungsmittel längst schon gesetzlich legitimiert haben, hinkt das zentralamerikanische Land Mexiko immer noch ein wenig hinterher – das könnte sich demnächst allerdings vielleicht bald schon ändern. Seit neuestem steht im Parlament nämlich ein Bitcoin ATM, welcher der Kryptowährung maximale Aufmerksamkeit verschaffen und Abgeordnete dazu anleiten soll, sich intensiver mit der Thematik zu beschäftigen. Der ATM

Read More »

Studie bestätigt: Banking wird digital!

April 28, 2022

Obwohl Bankangelegenheiten keine Altersgrenzen kennen, zeigt die Studie, dass vor allem jüngere Nutzer gerne auf Neobanken und digitale Angebote zurückgreifen. Neobanken sind als Alternative besonders attraktiv für junge Menschen. Broker-Apps und Neobanken für das Smartphone zählen schon länger zur Grundausstattung für den modernen Bankweg. Vor allem junge Menschen finden das Angebot besonders attraktiv. Eine aktuelle deutsche Studie beweist, wie herkömmliche Filialbanken allmählich dank ihnen der Vergangenheit angehören.
Das gesamte Angebot per Touch
Einst mussten alle Bankgeschäfte direkt vor Ort in einer Filialbank erledigt werden. Durch die Revolution der Smartphones gelang es, modernen Banking komplett digital anzubieten. Neobanken und

Read More »

Binance to launch Refugee Crypto Card for Ukrainians forced to leave Ukraine

April 28, 2022

Binance, the world’s leading cryptocurrency and blockchain infrastructure provider, has today launched the Binance Refugee Crypto Card for all current and new Binance users from Ukraine forced to move to EEA countries as a result of the war with Russia.
The Binance card has been created in partnership with Contis. It will allow displaced Ukrainians to make or receive crypto payments and complete purchases at retailers in the EEA who accept card payments.
“At such a difficult time for Ukraine, it’s clear that cryptocurrencies are useful as they offer a fast, cheap and secure way of transferring funds to help people with their urgent financial needs,”
said Helen Hai, Head of Binance Charity.
Kirill Khomyakov, General Manager of Binance in Ukraine, said:
“To date, some four million people

Read More »

Zcash: Programmierte Edward Snowden unter dem Pseudonym John Dobbertin Privacy Coin?

April 28, 2022

ZCash ist eine digitale Währung wie Bitcoin, die darauf abzielt, Kryptographie zu verwenden, um den Datenschutz für ihre Benutzer im Vergleich zu anderen Kryptowährungen wie Bitcoin zu verbessern. Zcash ist eine Art Code-Fork des Bitcoin-Protokolls und verfügt über eine eigene Blockchain und einen eigenen Währungstoken. Wie Bitcoin hat Zcash ein Gesamtvolumen von 21 Millionen Coins. Bei Zcash beträgt die durchschnittliche Blockzeit 75 Sekunden, ein Block ist maximal 2 Megabyte gross.
Transaktionen in Zcash sind entweder öffentlich oder privat. Im ersten Fall sind Transaktionen ähnlich aufgebaut wie Bitcoin-Transaktionen. Private, oder „abgeschirmte“, Transaktionen basieren auf zk-SNARKS, einer effizienten und ausdrucksstarken Variante von kenntnisfreien Beweisen. Zcash-Münzen befinden sich

Read More »

Kraken goes Abu Dhabi

April 27, 2022

Bitcoin-Urgestein Kraken expandiert nach Abu Dhabi (VAE) Nicht in jedem Land ist es einfach, mit Kryptowährungen zu handeln. Behördliche Vorgaben machen es Tradern in Abu Dhabi schwer, Bitcoin, Ethereum und Co. zu kaufen. Die gute Nachricht: Nach Binance konnte Kraken eine der begehrten Handelslizenzen ergatter. Als zweites Unternehmen überhaupt. Damit baut das US-amerikanische Unternehmen seine globale Marktposition weiter aus. Für Investoren vor Ort ergeben sich auch neue Möglichkeiten. So darf Kraken Handelspaare Dirham-denominierte Handelspaare anbieten. So können ganz neue Kursverläufe gehandelt werden. Gleichzeitig stärkt das arabische Emirat seine Unabhängigkeit vom US-Dollar und dem britischen Pfund.
Kooperation mit Banken
Bislang gilt

Read More »

Bitcoin-Trading: Diese Gebührenmodelle sollten Anleger kennen

April 26, 2022

Bitcoin & Co kostenlos traden? Die Gratis-Angebote vieler Handelsplätze klingen insbesondere für Krypto-Neulinge verlockend. Doch aufgepasst: Kosten verstecken sich häufig im Detail. Seien es Gebühren durch den sogenannten Spread oder Aufschläge bei Ein- und Auszahlungen – Anleger sollten zweimal hinschauen und lieber auf transparente und faire Modelle vertrauen.
Für viele neue Anleger sind Gebührenmodelle auf Handelsplattformen kompliziert, da nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich ist, welche Kosten beim Trading entstehen. Woraus setzen sich die Gebühren beim Handel zusammen?
Niedrige Handelsgebühren stehen neben hoher Sicherheit und viel Komfort für Krypto-Trader an oberster Stelle, wenn es um die Wahl des Handelsplatzes geht. Doch besonders für Neulinge ist häufig nicht klar,

Read More »