Friday , May 24 2024
Home / Bitcoin (BTC) / Das kann zkSync

Das kann zkSync

Summary:
Die Blockchain-Technologie als kryptografisches Verfahren zur Absicherung von Datenketten ist immer weiter auf dem Vormarsch und findet vielfältige Anwendungen. Eine Anwendung der Technologie sind Kryptowährungen. Neben dem bekannten Bitcoin ist Ethereum eine Währung beziehungsweise ein sog. Ökosystem, in dem geldliche Werte gehandelt werden können.Damit Transaktionen im Ethereum-Netzwerk schnell und günstige umgesetzt werden können, ist eine skalierbare und leistungsstarke Layer-2-Skalierungslösung notwendig. Zu diesen Lösungen zählt zkSync. Mit fünf herausragenden Eigenschaften kann diese Lösung Transaktionen im Ethereum-Netzwerk erheblich vereinfachen und für die breite Masse nutzbar machen: Skalierbarkeit: Die Layer-2-Lösung zkSync nutzt

Topics:
Bitcoin Schweiz News considers the following as important: ,

This could be interesting, too:

Chayanika Deka writes Confidential UN Report Exposes Lazarus Group’s 7.5M Stolen Crypto Transfer to North Korea

Bitcoin Schweiz News writes BitGo expandiert in Europa

Mandy Williams writes The Top Layer 2 Networks by Development Activity in April

Chayanika Deka writes Aave Labs Unveils Major Upgrades and Expansions with Aave V4 Proposal

Die Blockchain-Technologie als kryptografisches Verfahren zur Absicherung von Datenketten ist immer weiter auf dem Vormarsch und findet vielfältige Anwendungen. Eine Anwendung der Technologie sind Kryptowährungen. Neben dem bekannten Bitcoin ist Ethereum eine Währung beziehungsweise ein sog. Ökosystem, in dem geldliche Werte gehandelt werden können.
Damit Transaktionen im Ethereum-Netzwerk schnell und günstige umgesetzt werden können, ist eine skalierbare und leistungsstarke Layer-2-Skalierungslösung notwendig. Zu diesen Lösungen zählt zkSync. Mit fünf herausragenden Eigenschaften kann diese Lösung Transaktionen im Ethereum-Netzwerk erheblich vereinfachen und für die breite Masse nutzbar machen:

  1. Skalierbarkeit: Die Layer-2-Lösung zkSync nutzt Zero-Knowledge-Proofs (auch Zero-Knowledge-Protocol), mit denen die Transaktionen außerhalb der entstehenden Blockchain-Kette validiert werden. Damit sinkt die Belastung im Ethereum-Netzwerk, so dass mehr Transaktionen in der gleichen Zeit durchgeführt werden können. Damit ist zkSync ein wichtiger Baustein zur Skalierbarkeit der Blockchain-Nutzung.
  2. Sicherheit: Die Zero-Knowledge-Proofs zur Validierung bieten ein hohes Level an Sicherheit im Vergleich zu übrigen Layer-2-Lösungen. Damit kann zkSync die Werte der Nutzerinnen und Nutzer vor fremden Zugriffen schützen – auch dies ist eine wichtige Grundlage zur Akzeptanz der Nutzung des Ethereum-Netzwerks.
  3. Datenschutz: Der Datenschutz der Nutzerinnen und Nutzer ist mit zkSync sichergestellt. Die gewährleistete Vertraulichkeit ist ein weiter Pluspunkt für viele Nutzerinnen und Nutzer.
  4. Kompatibilität: Eine wichtige Eigenschaft ist die vollständige Kompatibilität von zkSync mit dem gesamten Ethereum-Netzwerk. Damit können auch bestehende Anwenderinnen und Anwender von Ethereum problemlos auf zkSync wechseln, ohne ihre Technologie-Architektur anpassen zu müssen.
  5. Dezentralisierung: zkSync ist dezentral konzipiert. Damit ist es nicht möglich, Transaktionen zentral zu manipulieren oder zu unterbinden. Die hohe Verlässlichkeit und Resistenz ist ein weiterer wichtiger Grund für die Nutzung von zkSync.

Die genannten fünf Eigenschaften zeigen, dass zkSync eine wertvolle Lösung ist, um in das Ethereum-Netzwerk zu wechseln beziehungsweise seine Nutzung auszubauen. Die Skalierbarkeit der Lösung sowie die hohen Standards, die hinsichtlich des Datenschutzes und der Sicherheit erfüllt werden, sind die entscheidenden Argumente für seine Einführung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *