Wednesday , November 30 2022
Home / EU plant Einführung eines speziellen Crypto-Regulators

EU plant Einführung eines speziellen Crypto-Regulators

Summary:
Wie genau dieser Regulator aussehen wird, ist noch nicht im Detail bekannt. Derzeit sprechen Offizielle lediglich von einem „Regulatory Body“, der Autorität über den Crypto-Sektor haben wird. Es ist jedoch anzunehmen, dass damit eine neue staatliche Organisation kreiert werden wird. Crypto News: EU plant Einführung eines speziellen Crypto-RegulatorsDamit kommt es zur Einführung einer sechsten Autorität des Finanzsektors, die das Ziel verfolgt, Geldwäsche innerhalb der EU zu verfolgen. Aktuell gibt es für diese Autorität nun die Bezeichnung „AMLD6“, die für „Anti-Money Laundering Authority“ steht. Mit Einführung der AMLD6 wird es vor allem zu Regulierungen und weiterer staatlicher Kontrolle der Cryptobörsen und verbundener Plattformen kommen.Noch ist das Gesetz, welches AMLD6 verbindlich

Topics:
BTC GERMANY: Patrick Konstantin considers the following as important: ,

This could be interesting, too:

Nick Marinoff writes New EU Program Seeks to Make Crypto Mining More Energy Efficient

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Blockchain.com wird russische Crypto-Konten blocken

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Bitcoin schlägt Britisches Pfund nach weiterer Fiat-Abwertung

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Russland setzt jetzt offiziell auf Bitcoin

EU plant Einführung eines speziellen Crypto-Regulators

Wie genau dieser Regulator aussehen wird, ist noch nicht im Detail bekannt. Derzeit sprechen Offizielle lediglich von einem „Regulatory Body“, der Autorität über den Crypto-Sektor haben wird. Es ist jedoch anzunehmen, dass damit eine neue staatliche Organisation kreiert werden wird.

Crypto News: EU plant Einführung eines speziellen Crypto-Regulators

Damit kommt es zur Einführung einer sechsten Autorität des Finanzsektors, die das Ziel verfolgt, Geldwäsche innerhalb der EU zu verfolgen. Aktuell gibt es für diese Autorität nun die Bezeichnung „AMLD6“, die für „Anti-Money Laundering Authority“ steht. Mit Einführung der AMLD6 wird es vor allem zu Regulierungen und weiterer staatlicher Kontrolle der Cryptobörsen und verbundener Plattformen kommen.

Noch ist das Gesetz, welches AMLD6 verbindlich machen wird, nicht beschlossen. Da die EU jedoch schon in der Vergangenheit mehrfach von weiteren Regulierungen des Crypto-Marktes sprach, scheint dies nur eine Formsache zu sein.

Quelle: The Block

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *