Thursday , September 29 2022
Home / Bitcoin (BTC) / Nächster Versuch einer Cryptocoin-Regulierung aus den USA

Nächster Versuch einer Cryptocoin-Regulierung aus den USA

Summary:
Wann immer es um die Kontrolle über den Finanzmarkt geht, scheinen die beiden großen Parteien in den USA kein Problem damit zu haben, schnelle Einigkeit zu erzielen. In einem von beiden Parteien unterstützten Entwurf geht es mal wieder darum, den Cryptocoin-Markt unter staatliche Aufsicht zu stellen. Crypto News: Nächster Versuch einer Cryptocoin-Regulierung aus den USADie sogenannte CFTC (Commodity Futures Trading Commission) soll dem Markt übergeordnet werden, indem man sie als „Aufsicht“ für die beiden größten Cryptocoins und Crypto-Plattformen einsetzt. Interessanterweise kommt diese Idee von zwei Abgeordneten aus einer Agrikultur-Kommission.Im Zuge dessen sollen Bitcoin und Ethereum als Rohstoff deklariert werden. Und Plattformen wie Coinbase und Binance werden zu einer Registrierung

Topics:
BTC GERMANY: Patrick Konstantin considers the following as important: , ,

This could be interesting, too:

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Russland setzt jetzt offiziell auf Bitcoin

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes Ukraine beschlagnahmt Cryptocoin Wallets mit Verbindungen zu Russland

BTC GERMANY: Patrick Konstantin writes EU plant Einführung eines speziellen Crypto-Regulators

Bitcoin Schweiz News writes US-Kongress : Auch Nichtbanken sollen Stablecoins ausgeben dürfen

Nächster Versuch einer Cryptocoin-Regulierung aus den USA

Wann immer es um die Kontrolle über den Finanzmarkt geht, scheinen die beiden großen Parteien in den USA kein Problem damit zu haben, schnelle Einigkeit zu erzielen. In einem von beiden Parteien unterstützten Entwurf geht es mal wieder darum, den Cryptocoin-Markt unter staatliche Aufsicht zu stellen.

Crypto News: Nächster Versuch einer Cryptocoin-Regulierung aus den USA

Die sogenannte CFTC (Commodity Futures Trading Commission) soll dem Markt übergeordnet werden, indem man sie als „Aufsicht“ für die beiden größten Cryptocoins und Crypto-Plattformen einsetzt. Interessanterweise kommt diese Idee von zwei Abgeordneten aus einer Agrikultur-Kommission.

Im Zuge dessen sollen Bitcoin und Ethereum als Rohstoff deklariert werden. Und Plattformen wie Coinbase und Binance werden zu einer Registrierung unter der Behörde, der CFTC, verpflichtet, die sicherlich strenge Regulierungsvorschriften mit sich bringen wird.

Die Abgeordneten versuchen diesen Schritt wieder einmal damit zu begründen, dass man nur den Verbraucher/Investor schützen will. Unter der Haube geht es jedoch lediglich um Kontrolle des Marktes, potenzielles Insider-Trading der Abgeordneten und CFTC Mitarbeiter und dem Schutz des Fiat-Systems.

Quelle: The Washington Post

(Bildquelle: Fotolia.com)

Bitcoin News

Ethereum News und ETH-Kursinfo

Bitcoin kaufen – Interessante Einstiegshilfen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *