Saturday , February 4 2023
Home / Bitcoin (BTC) / Bitcoin Stuttgart: BSDEX startet Handel mit Cardano und Polkadot

Bitcoin Stuttgart: BSDEX startet Handel mit Cardano und Polkadot

Summary:
Börse Stuttgart Die Börse Stuttgart Digital Exchange (BSDEX), Deutschlands erster regulierter Handelsplatz für digitale Vermögenswerte, erweitert ihr Angebot an handelbaren Kryptowährungen. Ab dem 6. Dezember 2022 können Anleger die digitalen Assets Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) handeln. Die zwei Currency Token erweitern das bisherige Angebot an Kryptowährungen, welches neben Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) ebenso Litecoin (LTC), Ripple (XRP), Bitcoin Cash (BCH) sowie Chainlink (LINK) und Uniswap (UNI) umfasst. Für die zwei neuen Kryptowährungen gelten die gleichen Auszahlungsmindestmengen: Bei ADA und DOT liegen die Mindestmengen jeweils bei 1 ADA bzw. DOT. Die Ein- und Auszahlungen sind weiterhin kostenlos. „Mit Cardano und Polkadot

Topics:
Bitcoin Schweiz News considers the following as important: , , , , , , , ,

This could be interesting, too:

Aayush Jindal writes Cardano (ADA) Price Analysis: Bulls In Control Above %related_posts%.35

Aayush Jindal writes Cardano (ADA) Price Analysis: Rally Could Accelerate Above %related_posts%.38

Benjamin Godfrey writes Cardano Protocol Recovers after More than 50% of Nodes Went Offline

Tolu Ajiboye writes 21Shares Launches Crypto Staking ETP as ‘Safer & More Secure’ Crypto Exposure Alternative

Die Börse Stuttgart Digital Exchange (BSDEX), Deutschlands erster regulierter Handelsplatz für digitale Vermögenswerte, erweitert ihr Angebot an handelbaren Kryptowährungen. Ab dem 6. Dezember 2022 können Anleger die digitalen Assets Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) handeln. Die zwei Currency Token erweitern das bisherige Angebot an Kryptowährungen, welches neben Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) ebenso Litecoin (LTC), Ripple (XRP), Bitcoin Cash (BCH) sowie Chainlink (LINK) und Uniswap (UNI) umfasst. Für die zwei neuen Kryptowährungen gelten die gleichen Auszahlungsmindestmengen: Bei ADA und DOT liegen die Mindestmengen jeweils bei 1 ADA bzw. DOT. Die Ein- und Auszahlungen sind weiterhin kostenlos.

„Mit Cardano und Polkadot erweitern wir erneut unser Angebot für Anleger um zwei weitere interessante Currency Token“

erklärt Sebastian Warnke, Managing Director und COO der BSDEX, und betont:

„Damit folgen wir unserer Strategie im Hinblick auf die Auswahl geeigneter Kryptoassets. Wir freuen uns, neben ETH weitere Layer-1 Protokolle aufnehmen zu können. Dadurch gibt es für Anleger neue Partizipationsmöglichkeiten.”

Bemerkenswerter Innovationsgrad

Cardano ist eine Smart Contract Blockchain, dezentral und ausführend mit der Kryptowährung ADA. Die Plattformarchitektur umfasst zwei getrennte Ebenen, eine für die Buchhaltung der Transaktionen, die andere dokumentiert den Transaktionsgrund. Der Cardano Settlement Layer, oder kurz CSL genannt, ist ein Krypto-Coin mit einem Proof-of-Stake-Protokoll zur Transaktionserfassung. Cardano setzt dafür das sogenannte Ouroboros Proof of Stake-Protokoll ein. Daneben gibt es noch den Cardano Computation Layer (CCL), der Informationen enthält, weshalb eine Transaktion überhaupt stattfindet. Letzteres erleichtert die Einhaltung von Know-Your-Customer (KYC)-Prinzipien.

Ebenfalls Teil der Angebotspalette der BSDEX ist ab sofort Polkadot (DOT), eine Proof of Stake-Blockchain, die andere Blockchains miteinander verbindet und so die Übermittlung von Werten und Daten über bisher inkompatible Netzwerke ermöglicht. Polkadots Blockchain ist schnell und skalierbar. Mit dem DOT-Token können Nutzer über zukünftige Protokoll-Entscheidungen mitbestimmen.

Multilaterales Handelssystem (MTF) mit starken Partnern

Die BSDEX ermöglicht professionelles und unkompliziertes Trading mit digitalen Assets – und das mit hoher technischer Sicherheit: Von der Legitimation über den Handel bis hin zur Verwahrung kommen alle Partner der BSDEX aus Deutschland. Anleger profitieren von der langjährigen Erfahrung der Gruppe Börse Stuttgart: Die BSDEX wird gemäß § 2 Absatz 12 des Kreditwesengesetzes als multilaterales Handelssystem von der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse GmbH betrieben.

Der Handel an der BSDEX läuft nahezu rund um die Uhr an sieben Tagen pro Woche. Offene Orderbücher geben Aufschluss über vorliegende Orders und die aktuelle Marktlage. Der Handel an der BSDEX ist mit Transaktionsentgelten verbunden, die sich je nach Art der Order unterscheiden. Gemeinsam mit anderen institutionellen Marktteilnehmern sorgt die EUWAX AG für eine kontinuierlich hohe Liquidität im Handel. Die kostenfreie Verwahrung der Kryptowährungen für Anleger an der BSDEX übernimmt treuhänderisch die blocknox GmbH, eine weitere Tochter der Gruppe Börse Stuttgart.

Quelle:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *