Monday , May 27 2024
Home / Bitcoin (BTC) / Bitcoin-Preis bald auf 30’000 US-Dollar?

Bitcoin-Preis bald auf 30’000 US-Dollar?

Summary:
Die Bitcoin Hashrate ist eine der bekannten Grafiken und Charts, welche man kennen sollte. Und es gibt oder besser gab einen bekannten Merksatz: Preis folgt Hashrate. Jedenfalls war es in den letzten 10 Jahren oft so, dass wenn die Hashrate aus irgendwelchen Gründen eingebrochen ist, sackte daraufhin auch der Bitcoin-Preis ab. Aber auch umgekehrt konnte man einen Preisanstieg beobachten, wenn die Hashrate zunahm. Und jetzt haben wir da eine ziemlich spannende Situation, eine Art Diskrepanz: Total Hash Rate (TH/s) The estimated number of terahashes per second the bitcoin network is performing in the last 24 hours. Eine super spannende Grafik: Der Bitcoin-Preis und die Bitcoin Hashrate im Verlaufe der Zeit. Die blaue Linie wiederspiegelt die

Topics:
Bitcoin Schweiz News considers the following as important: , , ,

This could be interesting, too:

Steve Muchoki writes a16z Crypto Publishes Web3 Letter Ahead of Major Regulatory Clarity in US

staff writer writes Crypto Boom: Market Surges by 0B as BTC and ETH Hit 6-Week Highs

Chimamanda U. Martha writes Bitcoin Reaches New Highs against Japanese, Argentine, Philippine Currencies

Godfrey Benjamin writes Coinbase Derivatives to Launch Oil and Gold Futures Contracts

Die Bitcoin Hashrate ist eine der bekannten Grafiken und Charts, welche man kennen sollte. Und es gibt oder besser gab einen bekannten Merksatz: Preis folgt Hashrate. Jedenfalls war es in den letzten 10 Jahren oft so, dass wenn die Hashrate aus irgendwelchen Gründen eingebrochen ist, sackte daraufhin auch der Bitcoin-Preis ab. Aber auch umgekehrt konnte man einen Preisanstieg beobachten, wenn die Hashrate zunahm. Und jetzt haben wir da eine ziemlich spannende Situation, eine Art Diskrepanz:

Total Hash Rate (TH/s)

The estimated number of terahashes per second the bitcoin network is performing in the last 24 hours.

Bitcoin-Preis bald auf 30’000 US-Dollar?
Eine super spannende Grafik: Der Bitcoin-Preis und die Bitcoin Hashrate im Verlaufe der Zeit. Die blaue Linie wiederspiegelt die Bitcoin Hashrate, die schwarze Linie ist der Bitcoin-Preis.

Wie man sieht, besteht aktuell eine ziemliche Diskrepanz. Die Bitcoin Hashrate geht nach oben, ja die Bitcoin Hashrate befindet sich praktisch auf einem Allzeithoch. Soviel Energie pro Sekunde wurde noch nie ins Bitcoin-Netzwerk investiert. Der Bitcoin-Preis hingegen, ja der Bitcoin-Preis dümpelt auf den bekannten Bitcoin-Börsen der Welt immer noch bei knapp 23’000 US-Dollar herum. Die grosse Frage lautet nun: Wann zieht der Bitcoin-Preis nach und erreicht bessere Werte? Wer sich den aktuellen Live-Graph anschauen will, kann diesen auf Blockchain.com einsehen.

Was sagt die Bitcoin Hashrate aus?

Die Mining-Hashrate ist eine wichtige Sicherheitsmetrik. Je mehr Hash-(Rechen-)Leistung im Netzwerk vorhanden ist, desto größer ist seine Sicherheit und seine allgemeine Angriffsresistenz. Obwohl die genaue Hashing-Leistung von Bitcoin unbekannt ist, ist es möglich, sie anhand der Anzahl der abgebauten Blöcke und der aktuellen Blockschwierigkeit abzuschätzen.

Oder mit anderen Worten: Je mehr Energie in das Netzerk gepumpt wird, desto sicherer werden Bitcoin-Transaktionen und damit Bitcoin.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *