Home / Bitcoin (BTC) / 800 Millionen US-Dollar in ETH: Grayscale kauft zwei Prozent aller Ethereum Token

800 Millionen US-Dollar in ETH: Grayscale kauft zwei Prozent aller Ethereum Token

Summary:
Grayscale: Grösster bekannter Bitcoin Hodler kauft kauft 2% aller ETH Token. Ethereum hat trotz Krise ein erfolgreiches 2020 hinter sich. Das Crypto-Asset hat die Talfahrt der vergangenen Jahre überwunden und findet wieder zu alter Stärke zurück. Grund dafür ist auch das enorme Interesse an Ethereum aus dem Decentralized Finance (DeFi) Bereich. While everybody has been focused on our bitcoin accumulation, the @Grayscale Ethereum Trust now holds over 2% of all ETH in circulation — Barry Silbert (@BarrySilbert) October 15, 2020 Ethereum im Wert von 800 Millionen US-Dollar Grayscale hat zwei Prozent aller im Umlauf befindlichen Ethereum Token erworben. Der digitale Vermögensverwalter sichert sich damit rund 2,25 Millionen ETH mit einem

Topics:
Bitcoin Schweiz News considers the following as important: , ,

This could be interesting, too:

Nick Marinoff writes Count Guggenheim Partners Is Latest Institution to Turn to BTC

Jordan Lyanchev writes Wall Street Giant Guggenheim Fund Seeks SEC Approval to Buy Bitcoin Worth up to 0 Million

Jordan Lyanchev writes After Buying Bitcoin at 0 in 2016, Mexico’s Second-Richest Man Doubles Down

Bitcoin Informant writes #1016 Ethereum Rallye auf 1400$, Milliardär Ricardo Salinas Pliego kauft Bitcoin & Grayscale 500.000 BTC

Grayscale

Ethereum hat trotz Krise ein erfolgreiches 2020 hinter sich. Das Crypto-Asset hat die Talfahrt der vergangenen Jahre überwunden und findet wieder zu alter Stärke zurück. Grund dafür ist auch das enorme Interesse an Ethereum aus dem Decentralized Finance (DeFi) Bereich.

Ethereum im Wert von 800 Millionen US-Dollar

Grayscale hat zwei Prozent aller im Umlauf befindlichen Ethereum Token erworben. Der digitale Vermögensverwalter sichert sich damit rund 2,25 Millionen ETH mit einem Gesamtwert von mehr als 800 Millionen US-Dollar. Das Interesse von Grayscale an Ethereum ist nichts Neues. Der Anbieter hatte bereits im Juni 2020 rund 0,4 Prozent der gesamten Ethereum-Marktkapitalisierung im Besitz. Ray Sharif-Askary, Direktorin für Investorbeziehungen bei Grayscale, nennt das grosse Interesse der Grayscale-Kunden an Ethereum als Grund für die Investitionen. Demnach nutzten bereits Mitte 2020 mehr als 38 Prozent der Grayscale-Kunden gleich mehrere Kryptowährungen. Zum Vergleich: 2019 waren es noch knapp neun Prozent.

ETH-Fonds im Höhenflug

Einhergehend mit dem Grayscale-Kauf konnte auch der ETH-Fonds eine Steigerung verbuchen. Der ETH-Fonds befindet sich seit Anfang des Jahres auf einem Höhenflug und hat seit Anfang des Jahres mehrere hundert Prozent Plus gemacht. Aktuell (Stand 21. Oktober 2020) ist ein Ether rund 330 Euro wert.

Coin Flipping?

Grund für das Interesse an Ethereum ist die gute Zukunft, die dem Coin derzeit prognostiziert wird. Viele Unternehmen sind der Meinung, dass Ethereum langfristig sogar den Bitcoin als Krypto-Zugpferd ablösen könnte. Angesichts der Corona-Krise und der damit verbundenen Inflation sehen sich zudem viele Branchenunternehmen nach einer verlässlichen Absicherung um. Für Grayscale bedeutet dies laut Sharif-Askary die grösste Nachfrage seit Unternehmensstart.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *