Monday , May 20 2024
Home / Bitcoin (BTC) / BISON erweitert sein Angebot und führt den Handel von ETCs und ETNs ein

BISON erweitert sein Angebot und führt den Handel von ETCs und ETNs ein

Summary:
Personen aus 72 Nationen können die BISON App herunterladen und nutzen, wenn sie ihren Hauptwohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) + Schweiz haben. BISON, die Trading Plattform für Privatkunden der Gruppe Börse Stuttgart, bietet neben dem Handel von 27 Kryptowährungen, +2.500 Aktien und ETFs nun auch ETCs (Exchange-Traded Commodities) und ETNs (Exchange-Traded Notes) im vollregulierten Wertpapierhandel an. So können BISON-Kunden ab sofort an der Wertentwicklung von Edelmetallen, Rohstoffen und Indizes teilhaben – gewohnt einfach und zuverlässig. Das Produktuniversum wird laufend erweitert, und die Kosten belaufen sich auf 1,99 Euro pro Trade, unabhängig vom Handelsvolumen. Einige der Produkte sind mit einem Hebel (Leverage) versehen oder

Topics:
Bitcoin Schweiz News considers the following as important: , , , , , , , , , ,

This could be interesting, too:

Bitcoin Schweiz News writes Bitrefill: Die Brücke zwischen Bitcoin und Alltag – Ein tiefer Einblick

Bitcoin Schweiz News writes Crypto Valley Association: Motor für die Blockchain- und Krypto-Innovation in der Schweiz

Bitcoin Schweiz News writes Bitcoin-Börsen wie Binance sind nicht ohne Risiko

Bitcoin Schweiz News writes Diebstahl: 25 Millionen in Bitcoin innert 12 Sekunden gestohlen

BISON, die Trading Plattform für Privatkunden der Gruppe Börse Stuttgart, bietet neben dem Handel von 27 Kryptowährungen, +2.500 Aktien und ETFs nun auch ETCs (Exchange-Traded Commodities) und ETNs (Exchange-Traded Notes) im vollregulierten Wertpapierhandel an. So können BISON-Kunden ab sofort an der Wertentwicklung von Edelmetallen, Rohstoffen und Indizes teilhaben – gewohnt einfach und zuverlässig. Das Produktuniversum wird laufend erweitert, und die Kosten belaufen sich auf 1,99 Euro pro Trade, unabhängig vom Handelsvolumen.

Einige der Produkte sind mit einem Hebel (Leverage) versehen oder ermöglichen es Anlegern, auf fallende Preisentwicklungen (Short) zu setzen. Dabei steht BISON auch weiterhin für Sicherheit, Zuverlässigkeit und Transparenz. Die Ausweitung des Angebots bei BISON erfolgt aufgrund der starken Nachfrage bestehender Kunden.

“Unsere Kunden wünschen sich die Diversifikation ihrer Investments mit der Trading App ihres Vertrauens. Mit der Einführung von ETCs und ETNs auf BISON erhalten private Investoren nun weitere Anlagemöglichkeiten in Assets wie Gold oder Öl“

so Dr. Ulli Spankowski, CEO und Co-Founder von BISON.

Bei der Einführung von ETCs und ETNs greift BISON auf die langjährige Erfahrung und Expertise der Gruppe Börse Stuttgart im Wertpapierhandel zurück. Mit einer Orderprovision von 1,99 Euro pro Trade bietet BISON vergleichsweise niedrige Kosten, und es fallen keine weiteren Handelsplatzgebühren an.

Der Handel von Wertpapieren ist aus rechtlichen Gründen zunächst in der mobilen App-Version in Deutschland für deutsche Staatsbürger von Montag bis Freitag von 8:00-22:00 Uhr (ausgenommen einige Feiertage) verfügbar. Kaufaufträge für Wertpapiere sind bis zu einem Betrag von 100’000 Euro pro Transaktion möglich, wobei beliebig viele Aufträge pro Tag getätigt werden können. Verkaufsaufträge sind in unbegrenzter Höhe möglich. Kunden können am Handel von ETCs und ETNs teilnehmen, sobald sie sich für den Wertpapierhandel auf BISON freigeschaltet haben. Die Wertpapierkäufe und -verkäufe bei BISON werden auf einer regulierten Handelsplattform der Gruppe Börse Stuttgart ausgeführt.

Quelle:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *