Monday , May 27 2024
Home / Bitcoin (BTC) / Genehmigung von Bitcoin Spot ETFs ist ein Meilenstein

Genehmigung von Bitcoin Spot ETFs ist ein Meilenstein

Summary:
Die SEC hat nach langem Ringen den Bitcoin Spot ETF genehmigt. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass eine Genehmigung nicht durch ein Umdenken innerhalb der SEC zustande gekommen ist, sondern lediglich durch externen Druck. Gerichte haben Entscheidungen der SEC aufgehoben und sie dadurch zu dieser Entscheidung gedrängt. Implikationen dieser Entscheidung So oder so: Die Genehmigung des Bitcoin Spot ETFs ist ein Meilenstein. Das langfristig orientierte Kapital institutioneller Investoren wird von nun an in den Kryptomarkt fließen. Diese Entscheidung wird die Branche grundlegend verändern. Viele institutionelle US-Investoren konnten in ihrem regulatorischen Rahmen bisher nicht im Krypto-Bereich agieren, da sie in klassische Finanzprodukte

Topics:
Bitcoin Schweiz News considers the following as important:

This could be interesting, too:

Jordan Lyanchev writes Spot Bitcoin ETF Inflows Equal March Record as BTC Price Heads for K

Chayanika Deka writes Fresh Wave of Demand for Bitcoin (BTC) Could Spark New Rally

Andrew Throuvalas writes There Are Hidden Giants Investing In The Bitcoin ETFs: Bitwise

Mayowa Adebajo writes US Spot Bitcoin ETFs Surge with Sixth Consecutive Day of Net Inflows

Die SEC hat nach langem Ringen den Bitcoin Spot ETF genehmigt. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass eine Genehmigung nicht durch ein Umdenken innerhalb der SEC zustande gekommen ist, sondern lediglich durch externen Druck. Gerichte haben Entscheidungen der SEC aufgehoben und sie dadurch zu dieser Entscheidung gedrängt.

Implikationen dieser Entscheidung

So oder so: Die Genehmigung des Bitcoin Spot ETFs ist ein Meilenstein. Das langfristig orientierte Kapital institutioneller Investoren wird von nun an in den Kryptomarkt fließen. Diese Entscheidung wird die Branche grundlegend verändern. Viele institutionelle US-Investoren konnten in ihrem regulatorischen Rahmen bisher nicht im Krypto-Bereich agieren, da sie in klassische Finanzprodukte investieren müssen. Dementsprechend ist ein Bitcoin ETF wichtig für das institutionelle Segment und Großbanken in den USA.

Die Zulassung eines Bitcoin Spot ETFs wird die Massenakzeptanz von Krypto-Asstes durch institutionelle Anleger in den USA weiter fördern. Institutionelle Anleger sind möglicherweise eher bereit, in Bitcoin zu investieren, wenn sie über Anlageprodukte wie ETFs Zugang dazu haben. Dies ist der nächste Schritt in die etablierte Finanzwelt. Krypto ist gekommen, um zu bleiben.

Bitcoin könnte 2024 die Marke von 100.000 US-Dollar knacken

Obwohl eine Zulassung natürlich grundsätzlich sehr positiv für den Kurs von Bitcoin wäre, dürfte es sich nach der Rallye der letzten Monate nur um einen kurzfristigen Anstieg des Aktienkurses handeln. Ein Grossteil der Erwartung, dass der ETF genehmigt wird, ist bereits eingepreist, und es ist wahrscheinlich, dass wir nach einem kurzen Aufschwung ein „Sell-the-News“-Ereignis erleben werden. Langfristig werden die höhere Liquidität und das höhere Volumen jedoch zu einem höheren Bitcoin-Kurs führen und könnten auch dazu beitragen, die Volatilität zu verringern.

Die zusätzliche Liquidität im System aus den USA heraus, kann langfristig zusammen mit anderen Faktoren wie dem bevorstehenden Bitcoin-Halving im April oder den möglicherweise sinkenden Leitzinsen, zu einem Bitcoin-Preis im sechsstelligen Bereich führen. Ich bin zuversichtlich, dass wir die Marke von 100’000 US-Dollar in diesem Jahr knacken können. Der Bitcoin ETF ist ein weiterer entscheidender Schritt auf dem Weg zur Massenakzeptanz von Krypto-Assets.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *