Wednesday , April 17 2024
Home / Bitcoin (BTC) / Coinbase: Erster Quartalsgewinn seit 2 Jahren

Coinbase: Erster Quartalsgewinn seit 2 Jahren

Summary:
Coinbase verwaltet 20 Milliarden US-Dollar Coinbase Global, Inc. ist eine US-amerikanische Aktiengesellschaft, die eine Handelsplattform für Kryptowährungen betreibt. Coinbase ist die erste der echten grossen Bitcoin-Börsen, welche an die Tech-Börse NASDAQ ging: Am 14. April 2021 schrieb die US-Kryptobörse Coinbase Geschichte. Der Dienstleister schloss durch eine direkte Notierung an der Nasdaq zu einer Bewertung von über 100 Mrd. USD den bis dato grössten Börsengang eines Krypto-Akteurs ab. Der Börsengang galt als Meilenstein und erste massgebliche Anerkennung des Bereichs durch die Wall Street. Über die zwei harten Jahre für die Krypto-Märkte musste die Börse allerdings schwere Rückschläge bei den Umsätzen hinnehmen. Erst im vierten Quartal

Topics:
Bitcoin Schweiz News considers the following as important: , , , , , , , , , ,

This could be interesting, too:

Bitcoin Schweiz News writes Was, wenn den Bitcoin-Börsen die Bitcoins ausgehen?

Bitcoin Schweiz News writes Welche Bitcoin-Börse ist die richtige für mich?

Bitcoin Schweiz News writes Der Einstieg in Bitcoin bei Allzeithochs: Chancen und Herausforderungen

Mandy Williams writes Satoshi Era Miner Wakes From 14-Year Slumber, Moves 50 BTC to Coinbase: Data

Coinbase Global, Inc. ist eine US-amerikanische Aktiengesellschaft, die eine Handelsplattform für Kryptowährungen betreibt. Coinbase ist die erste der echten grossen Bitcoin-Börsen, welche an die Tech-Börse NASDAQ ging: Am 14. April 2021 schrieb die US-Kryptobörse Coinbase Geschichte. Der Dienstleister schloss durch eine direkte Notierung an der Nasdaq zu einer Bewertung von über 100 Mrd. USD den bis dato grössten Börsengang eines Krypto-Akteurs ab.

Der Börsengang galt als Meilenstein und erste massgebliche Anerkennung des Bereichs durch die Wall Street. Über die zwei harten Jahre für die Krypto-Märkte musste die Börse allerdings schwere Rückschläge bei den Umsätzen hinnehmen. Erst im vierten Quartal 2023 wurde Coinbase wieder profitabel.

Coinbase ist neben Binance die bekannteste Wallet und Bitcoin-Börse, die es Benutzern ermöglicht, digitale Währungen wie Bitcoin, Ethereum und viele andere zu kaufen, zu verkaufen und zu speichern. Gegründet im Jahr 2012 von Brian Armstrong und Fred Ehrsam, hat sich Coinbase zu einer der grössten und bekanntesten Plattformen in der Kryptowährungsbranche entwickelt. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in San Francisco, Kalifornien.

Hauptmerkmale und Dienstleistungen

Coinbase bietet eine breite Palette von Dienstleistungen für Einzelpersonen und Unternehmen an. Zu den Hauptmerkmalen gehören:

  • Einfacher Kauf und Verkauf: Benutzer können über benutzerfreundliche Schnittstellen Kryptowährungen kaufen und verkaufen. Die Plattform unterstützt verschiedene Zahlungsmethoden, einschließlich Banküberweisungen, Kreditkarten und PayPal für einige Regionen.
  • Coinbase Wallet: Ein sicheres digitales Wallet, das Benutzern die Speicherung ihrer Kryptowährungen ermöglicht. Es bietet auch Unterstützung für DApps (dezentralisierte Anwendungen), was es Benutzern ermöglicht, mit DeFi (Dezentralisierte Finanzen) und anderen Blockchain-basierten Anwendungen zu interagieren.
  • Coinbase Pro: Eine fortschrittlichere Handelsplattform für erfahrene Händler, die zusätzliche Handelsoptionen und Analysetools bietet. Coinbase Pro hat niedrigere Gebühren als die Standardplattform und bietet erweiterte Chart-Optionen.
  • Institutionelle Dienstleistungen: Coinbase bietet auch Produkte und Dienstleistungen für institutionelle Anleger an, darunter Custody-Lösungen, die sichere Aufbewahrung grosser Kryptowährungsbeträge ermöglichen, und ein eigenes Handelsdesk.

Sicherheit und Regulierung

Die Sicherheit der Nutzermittel hat bei Coinbase höchste Priorität. Das Unternehmen verwendet verschiedene Sicherheitsmassnahmen, darunter Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), Verschlüsselung der Wallet-Daten und die Speicherung eines Grossteils der Kundengelder in Cold Storage (offline Speichergeräten), um die Sicherheit der Gelder zu gewährleisten.

Coinbase ist in den Vereinigten Staaten von der Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) als Geldgeschäft registriert und hält sich an lokale Vorschriften in den Ländern, in denen es tätig ist. Die Einhaltung dieser Vorschriften trägt dazu bei, das Vertrauen der Nutzer in die Plattform zu stärken.

Bedeutung und Einfluss

Als eine der ersten und grössten Kryptowährungsbörsen hat Coinbase eine bedeutende Rolle bei der Einführung von Kryptowährungen in den Mainstream gespielt. Die Plattform hat es Millionen von Menschen weltweit ermöglicht, in Kryptowährungen zu investieren und mehr über diese neue Form der Finanzen zu lernen.

Die Börse hat auch aktiv an der Entwicklung der regulatorischen Landschaft für Kryptowährungen mitgewirkt und arbeitet regelmässig mit Regulierungsbehörden zusammen, um die Sicherheit und Legitimität des Kryptowährungsmarktes zu fördern.

Mit zunehmender Akzeptanz von Kryptowährungen und der fortlaufenden Entwicklung der Blockchain-Technologie wird erwartet, dass Coinbase weiterhin eine führende Rolle in der Branche spielen und neue Dienstleistungen und Produkte einführen wird, um den Bedürfnissen seiner Nutzer gerecht zu werden.

Anmeldung bei Coinbase:

(*) Affiliate-Link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *